Jetzt läuft:

Marvin Gaye Sexual Healing
  • Jetzt läuft:

    Marvin Gaye Sexual Healing
  • Davor lief:

  • Um> 00:54 Uhr lief: The Decemberists Lake Song
  • Um> 00:49 Uhr lief: Twana Rhodes Hide & Seek
  • Um> 00:44 Uhr lief: Andrew Bird Truth Lies Low
  • Um> 00:38 Uhr lief: Natalie Merchant Frozen Charlotte
  • Um> 00:35 Uhr lief: Michael Lane Coming Home
  • Um> 00:32 Uhr lief: Choo Choo Panini Pixie Dust
  • Um> 00:29 Uhr lief: The Milk Carton Kids The City Of Our Lady
  • Um> 00:26 Uhr lief: Dinah Washington Teach Me Tonight
  • Um> 00:22 Uhr lief: Boxed In Wild West

Die Nacht

Osmers Garten Oktober: Äpfel ernten und richtig lagern

eine Frau pflückt einen Apfel
Üppige Ernte bei Swetlana Osmers: Die Bäume in ihrem 600 Quadratmeter großen Garten hängen voller Früchte. Bild: Radio Bremen

Bis Ende Oktober werden die Herbst- und Winteräpfel geerntet. Was Sie dabei beachten müssen und wie Sie die Äpfel lagern können, weiß Garten-Expertin Swetlana Osmers.

Die ersten Apfelsorten sind bereits im August reif, denn es gibt Sommer-, Herbst- und Winteräpfel. Jede Sorte ist anders – die Bäume tragen zu verschiedenen Zeiten und brauchen unterschiedliche Böden, das sollte man bei der Pflanzung und Pflege beachten. Wenn die Bäume aber erst einmal tragen, dann ist die Ernte simpel.

Apfelbäume mit roten Äpfeln auf einer Wiese, davor eine Schubkarre mit einer Katze
Swetlana Osmers Katze inspiziert die diesjährige Ernte. 35 Obstbäume stehen in ihrem Garten. Bild: Radio Bremen

So erkennt man einen reifen Apfel

Wenn der Apfel reif ist, dann löst er sich leicht vom Zweig. Wer sich nicht sicher ist, der kann den Apfel aufschneiden. Wenn die Kerne braun gefärbt sind, dann ist der Apfel reif. Wichtig: Die Äpfel mit einer Drehbewegung vom Baum pflücken, nicht abreißen!

Richtig verfaulte Äpfel am Baum und am Boden entsorgt Swetlana Osmers im Haus- oder Biomüll. Diese liegen zu lassen oder auf den Kompost zu werfen, kommt nicht in Frage. Die Fäulnis könnte auf die Wurzeln der Apfelbäume übergehen und der Schimmelpilz könnte sich im Kompost ausbreiten.

Äpfel kühl und dunkel lagern

Ein Apfel liegt im Gras
Bild: Radio Bremen

Äpfel sollten dunkel und kühl gelagert werden, zum Beispiel in einem Keller oder einer Garage. Zur Aufbewahrung eignen sich am besten große Erntekisten mit kleinen Löchern. Swetlana Osmers kontrolliert alle drei bis vier Tage, ob das Obst noch weiter gereift ist. Wichtig ist es, die Äpfel getrennt von anderem Obst und Gemüse aufzubewahren. Äpfel sondern Ethylen ab, ein Reifegas, das andere Obst- und Gemüsesorten schneller reifen und verderben lässt.

Apfel-Ernte im Oktober

Bis Ende Oktober werden die Äpfel geerntet. Wie man erkennt, dass sie reif sind und wie man Äpfel richtig lagert, das erklärt Swetlana Osmers.

Audio vom 16. Oktober 2020
eine Frau pflückt einen Apfel
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Der Vormittag, 16. Oktober 2020, 12:15 Uhr