Jetzt läuft:

Megan Henwood Love / Loathe
  • Als nächstes läuft:

  • Um 07:53 Uhr läuft: Bernhoft Come Around
  • Jetzt läuft:

    Megan Henwood Love / Loathe
  • Davor lief:

  • Um> 07:44 Uhr lief: Josh Kelley Call It What It Is
  • Um> 07:41 Uhr lief: Maroon 5 Memories
  • Um> 07:32 Uhr lief: Dodgy Good Enough
  • Um> 07:25 Uhr lief: Alisa Amador Timing
  • Um> 07:21 Uhr lief: Death Cab For Cutie Brothers On A Hotel Bed
  • Um> 07:15 Uhr lief: Rachel Baiman Joke's On Me
  • Um> 07:12 Uhr lief: Milow Little In The Middle
  • Um> 07:05 Uhr lief: Barenaked Ladies Gonna Walk
  • Um> 06:56 Uhr lief: Madeleine Peyroux I'm All Right

Der Morgen mit Tom Grote

Die regionale Reportage Erste Hilfe für Teddy und Co. – zu Besuch beim Bremer Puppendoktor

Autor/Autorin

  • Axel Pusitzky
ein Mann repariert eine Puppe
Seit 20 Jahren repariert Oliver Popp alte Puppen und Plüschtiere. Bild: Oliver Popp

Oliver Popp rettet Kindheitserinnerungen. Seit 20 Jahren repariert er kaputte Puppen und Plüschtiere. Bis vor fünf Jahren arbeitete er im Bremen Viertel, seitdem auf seinem Resthof in der Nähe von Bassum. Ein Werkstattbesuch beim Puppendoktor.

ein Mann repariert eine Puppe

Werkstattbesuch bei Puppendoktor Oliver Popp

Oliver Popp repariert Puppen. Bis vor fünf Jahren in Bremen, seitdem auf seinem Resthof in der Nähe von Bassum.

Bild: Oliver Popp

Auf Dachböden oder in Wohnstuben sitzen noch viele alte Puppen, an denen viele Erinnerungen hängen. Kommen sie zu Schaden, kommt Oliver Popp ins Spiel. Er kann sie nämlich noch reparieren, da er das handwerkliche Geschick dazu hat. In Röllinghausen bei Bassum hat er sich seine Werkstatt eingerichtet. Dort gibt es Pinsel, Zangen, Klebstoffe, Farbtöpfe soweit das Auge reicht. Und Puppenköpfe, Arme, Beine. Popp sammelt diese Teile und verwertet sie für seine Reparaturen.

ein Mann repariert eine Puppe
Oliver und Kornelia Popp sind sich einig: Ihre Arbeit macht zwar nicht reich, aber zufrieden. Bild: Oliver Popp

Eine Arbeit, die zufrieden macht

"Menschen wie du und ich" bringen die Puppen zu ihm, erzählt Popp. Einer von ihnen ist Arnd Zeigler. Er arbeitet als Fußballkolumnist und Stadionsprecher bei Werder Bremen. Auch er war schon Kunde bei Oliver Popp, mit einer mexikanischen Fußballpuppe.

Oliver Popp und seine Frau Kornelia kümmern sich beide um die Puppen: Er sorgt dafür, dass die Gliedmaßen wieder fest sind oder ersetzt einen abgebrochenen Finger. Seine Frau ist zuständig für den modischen Auftritt der Puppen, sie schneidert die Kleidung. Das Puppengeschäft mache die Popps nicht reich, aber zufrieden, sagt Kornelia Popp. Denn sie könnten mit ihrer Arbeit ein bisschen Glück schenken.

Reparieren ja, Puppenmuseum nein

Seit 20 Jahren repariert Oliver Popp mittlerweile Puppen. Gelernt hat er es von seiner Mutter. Sie betrieb einen Antikladen in Bremen und Popp hat ihr beim Puppen reparieren auf die Finger geschaut. Inzwischen könnte er ein Buch schreiben über all die Puppengeschichten, die er gehört hat.

Und wie wäre es mit einem Puppenmuseum? Oliver Popp schlägt er die Hände über den Kopf zusammen. Nein auf keinen Fall – dann wären hier auf seinem Resthof noch mehr Puppen. Reparieren reiche völlig, sagt er. Soweit geht die Puppenliebe dann doch nicht.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 5. Juni 2022, 12:40h