Jetzt läuft:

Allen Stone The Weekend
  • Jetzt läuft:

    Allen Stone The Weekend
  • Davor lief:

  • Um> 16:39 Uhr lief: Berry Claquer Dans Les Doigts
  • Um> 16:31 Uhr lief: Madness It Must Be Love
  • Um> 16:26 Uhr lief: Emma Langford 6 Foot 4
  • Um> 16:22 Uhr lief: Alan Doyle I'Ll Be Yours, You'Ll Be Mine
  • Um> 16:14 Uhr lief: Counting Crows feat. Vanessa Carlton Big Yellow Taxi
  • Um> 16:11 Uhr lief: Sean McConnell I Still Believe In You
  • Um> 16:06 Uhr lief: The Head And The Heart Ghosts
  • Um> 15:56 Uhr lief: Plain White T's Hey There Delilah
  • Um> 15:50 Uhr lief: Joel Sarakula I'm Still Winning

Der Nachmittag mit Marius Zekri

Im Porträt Gutes Essen und soziales Engagement: Koch Ole Plogstedt zeigt Haltung

Autorin

Ole Plogstedt
Ole Plogstedt gründete 1993 seine eigene Catering-Firma. Bild: Kühl PR | Inken Jaacks Fotografie

Soziales Engagement ist dem Koch und Unternehmer Ole Plogstedt genauso wichtig wie eine gute und gesunde Ernährung. Auf Tour haben sich schon "Die Toten Hosen", Jan Delay und "Element of Crime" von seiner Cateringfirma "Rote Gourmet Fraktion" bekochen lassen.

Gesprächszeit "Gutes Catering ist eine große Wertschätzung" – Koch Ole Plogstedt

Soziales Engagement ist dem Koch und Unternehmer Ole Plogstedt genauso wichtig wie eine gute und gesunde Ernährung.

Ole Plogstedt
Ole Plogstedt Bild: Kühl PR | Inken Jaacks Fotografie
Bild: Kühl PR | Inken Jaacks Fotografie

Seine Ausbildung absolvierte Ole Plogstedt, Jahrgang 1968, in der Küche des Hotels "Steigenberger" in Berlin. Eine facettenreiche Zeit in einem Gourmetrestaurant. Anschließend ging er nach Hamburg und konnte sich unter anderen im Restaurant Nil, wie er sagt, "etwas mehr austoben". Diese Erfahrungen habe er mit in seine Selbstständigkeit als Tournee-Caterer genommen. "Mittlerweile bin ich wieder zurück zum Soulfood, bei den einfachen und normalen Sachen. Ich brauche jetzt nicht 100.000 Tupferchen und mit der Pinzette die Kresse auf eine Mousse aus im Frühtau geerntetem Senf legen. Das ist nichts meins."

Wenn du deiner Crew ein gutes Catering servierst, dann ist das auch eine ganz große Wertschätzung.

Ole Plogstedt über seine Arbeit als Tournee-Caterer

1993 gründete er seinen Cateringservice "Rote Gourmet Fraktion". Er kochte unter anderen für Die Toten Hosen, Jan Delay, Fettes Brot und Element of Crime auf ihren Tourneen. Über seine Arbeit als Tournee-Caterer hat Ole Plogstedt 2004 das Buch "Kochen für Rockstars" geschrieben. Das Catering sei ein wichtiges Rad im Getriebe des Touralltags, meint er. Seine Arbeit sei für die Crew viel wichtiger als für den Künstler oder die Künstlerin selbst: "Wenn du deiner Crew ein gutes Catering servierst, dann ist das auch eine ganz große Wertschätzung. Und somit kriegst du damit auch was zurück, nämlich eine gute Stimmung und eine ganz andere Leistungsbereitschaft."

Haltung zeigen

Wegen der Corona-Pandemie läuft der Catering-Betrieb aktuell nicht. Anfangs hat Ole Plogstestedt die Zeit zum Ausruhen genutzt, aber er kann nicht lange auf der faulen Haut liegen, sagt er. Er räumte das Lager der "Rote Gormet Fraktion" auf, und dabei entstand ein kleines Studio und damit ein Youtube-Kanal. Dabei geht es um mehr als nur Rezeptideen: "Damit dieser Youtube-Kanal nicht nur blödes, langweiliges Kochen ist, sondern noch durch etwas Sinnvolles aufgewertet wird, haben wir das Ganze 'Solidarisch kulinarisch' genannt und widmen in jeder Sendung das Gericht einer guten NGO (Nichtregierungsorganisation) oder guten Leuten." Zum Beispiel dem Hamburger Straßenmagazin "Hinz und Kunz" oder der Organisation "Seebrücke".

Ole Plogstedt
Mahlzeit! Ole Plogstedt an seinem Cateringstand. Bild: Kühl PR | Inken Jaacks Fotografie

Haltung zu zeigen ist Ole Plogstedt wichtig. Genauso wie gesunde Ernährung. Weniger Fleisch, mehr Gemüse: Das ist einfacher gesagt als getan. Mit fleischlosen Rezepten versucht er seinen Beitrag zu leisten, als Oxfam-Botschafter setzt er sich für faire Arbeits- und Lebensbedingungen zum Beispiel im Bananen-Anbau in Ecuador ein. Der Preiskampf der Discounter dürfe nicht auf dem Rücken der Landarbeiter geführt werden. Deshalb besucht Plogstedt regelmäßig Plantagen vor Ort oder setzt sich im Gespräch mit Bundesarbeitsminister Hubertus Heil für ein Lieferketten-Gesetz ein.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Gesprächszeit, 27. April 2021, 18:05 Uhr