Jetzt läuft:

The Common Linnets Calm After The Storm
  • Als nächstes läuft:

  • Um 15:51 Uhr läuft: Hawa A. K. A. Pata Pata
  • Jetzt läuft:

    The Common Linnets Calm After The Storm
  • Davor lief:

  • Um> 15:44 Uhr lief: Jaimi Faulkner Early Morning Coffee Cups
  • Um> 15:34 Uhr lief: Hudson Taylor Hold Out Hope
  • Um> 15:31 Uhr lief: Amy Winehouse Tears Dry On Their Own
  • Um> 15:27 Uhr lief: Zervas & Pepper Mountain To Ocean
  • Um> 15:23 Uhr lief: Van Morrison Bright Side Of The Road
  • Um> 15:15 Uhr lief: Aloe Blacc I Need A Dollar
  • Um> 15:07 Uhr lief: Mac DeMarco I'Ve Been Waiting For Her
  • Um> 15:04 Uhr lief: Chadwick Stokes Prison Blue Eyes
  • Um> 14:57 Uhr lief: Ndidi How Long

Der Sonntagnachmittag mit Wolfgang Rumpf

Im Porträt Klinikmanager David-Ruben Thies will Krankenhäuser anders denken

Autorin

David Ruben Thies
David-Ruben Thies hat selbst mal als Krankenpfleger gearbeitet. Bild: Waldkliniken Eisenberg GmbH | Marcel Krummrich

David-Ruben Thies hat eine Vision vom Krankenhaus der Zukunft: Er sieht es als "Patientenhotel". In Thüringen hat er einen solchen Ort schon geschaffen. Hier ist beides möglich – gesund werden und sich wohl fühlen.

David Ruben Thies
David Ruben Thies

Gesprächszeit "Wir wollen die glücklichsten Patienten" – David-Ruben Thies

Klinikmanager David-Ruben Thies will Krankenhäuser anders denken. Als einen Ort, an dem Heilung und sich wohl fühlen ineinander übergehen.

Bild: Waldkliniken Eisenberg GmbH | Marcel Krummrich

Krankenhäuser sind meist keine Wohlfühlorte. Doch David-Ruben Thies will das ändern. In den Waldkliniken Eisenberg in Thüringen hat er ein Krankenhaus geschaffen, in dem man Gäste begrüßt, keine Patienten. Trotzdem ist der Standard hoch, für alle privat und gesetzlich Versicherte gleichermaßen. "Das Ziel war von Anfang an: Wir wollen die glücklichsten Mitarbeiter, die glücklichsten Patienten und die beste Klinik werden", so David-Ruben Thies.

Wir wollen die glücklichsten Mitarbeiter und die glücklichsten Patienten.

David-Ruben Thies über seine Klinik-Vision

Thies nennt sich selbst einen "Healthcare-Evoluzzer" und ist zutiefst davon überzeugt, dass ein schöner Ort zur Genesung beiträgt: "Ein grausamer Flur, hässliche Gänge und alles riecht nach Desinfektionsmittel – das ist kein Ort, an dem man genießt und genesen kann", so der Geschäftsführer der Waldkliniken.

Ansicht der Waldkliniken Eisenberg in Thüringen
Sieht aus wie ein Hotel, ist aber ein Krankenhaus – und zwar für Patienten aller Kassen. Bild: Waldkliniken Eisenberg | HG Esch

Was er geschaffen hat: Ein komfortables "Patientenhotel", von Star-Architekten entworfen, mit Bio-Essen und Kaminfeuer – auch für Kassenpatientinnen und -patienten. Der schicke Bau war dabei übrigens nicht teurer als ein herkömmliches Krankenhaus – und gehört auch nicht zu einem internationalen Konzern. Die Waldkliniken Eisenberg sind ein reguläres Kreiskrankenhaus, wenn auch schöner als alle anderen.

"Vier Sterne Plus" statt Krankenhaus-Standards

"Vier Sterne Plus" heißt der Dokumentarfilm, der den Neubau eines Krankenhauses mit Hotelkomfort begleitet. Vier Jahre lang hat das Filmteam die Bauphasen, Besprechungen, Politikerbesuche und auch die Rückschläge mit der Kamera dokumentiert. Für Thies wurde das Team irgendwann unsichtbar: "Zumindest hat es sich für mich so angefühlt, als wäre das Filmteam gar nicht mehr da. Das ist am Ende für mich sehr angenehm gewesen. Sie waren in meinem Alltag in meiner Arbeit tagtäglich mit dabei", erinnert sich Thies an die vergangenen Jahre.

David-Ruben Thies ist ausgebildeter Pfleger – und sieht sich als unermüdlichen Kämpfer für seine Idee von einem anderen Krankenhaus und auch für ein anderes Gesundheitswesen. Den langen Atem, die Beharrlichkeit, mit der er vorgeht, habe er von seinen Eltern gelernt, erzählt er. Sie hätten ihn schon als kleines Kind angehalten, selbstständig zu handeln, und immer genau hinzusehen: "Es war sehr reich und sehr bunt, was sie mir da mitgegeben haben. Sie haben mich trainiert – von Anfang an – sehr achtsam zu sein, sehr genau hinzusehen. Diese Begabung im Detail etwas zu entdecken und nicht drüber hinweg zu gehen, dafür bin ich ihnen unendlich dankbar."

Ich gebe den Traum nicht auf, dass wir mehr Bewerber haben als offene Stellen.

David-Ruben Thies über die Bekämpfung des Pflegenotstandes in seiner Klinik

Und David-Ruben Thies hat es vorerst geschafft: Er hat mit seinen Waldkliniken Eisenberg einen Ort geschaffen, an dem innovative Pflegekonzepte mit medizinischer Qualität und besten Arbeitsbedingungen für das Personal kombiniert werden.

Doch eigentlich ist sein Ziel ein viel Größeres: Mit seinem "Patientenhotel" will er neue Maßstäbe setzen und das Gesundheitssystem von innen revolutionieren. Dafür rüttelt er an Konventionen, Gewohnheiten und politischen Vorgaben, denn ein Erfolg gibt ihm Recht: "Wir erleben einen erheblich besseren Zulauf als andere Häuser. Ich gebe den Traum nicht auf, dass wir mehr Bewerber haben als offene Stellen. Und zwar von toll qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern." Dieses Ziel sei schon fast erreicht.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Gesprächszeit, 9. März 2022, 18:05 Uhr