Jetzt läuft:

Malky Trouble
  • Als nächstes läuft:

  • Um 10:13 Uhr läuft: Declan J Donovan Pieces
  • Jetzt läuft:

    Malky Trouble
  • Davor lief:

  • Um> 09:58 Uhr lief: Randy Newman Baltimore
  • Um> 09:54 Uhr lief: Erdmöbel Beherbergungsverbot
  • Um> 09:51 Uhr lief: The Lumineers Ho Hey
  • Um> 09:46 Uhr lief: Bo Saris So Sad
  • Um> 09:35 Uhr lief: Mary Chapin Carpenter Farther Along And Further In
  • Um> 09:32 Uhr lief: Hugo Helmig Please Don't Lie
  • Um> 09:27 Uhr lief: Michael Bublé Love You Anymore
  • Um> 09:23 Uhr lief: Jodymoon The Man Who Can't Be Moved
  • Um> 09:16 Uhr lief: Jonathan Jeremiah You Make Me Feel This Way

Der Sonntagmorgen mit Julian Beyer

Sounds in concert: Jahresrückblick 2022: Die mitreißendsten Konzertmomente

Diverse Mitschnitte aus dem Jahr 2022

Sendedaten

Sendetermin:

31. Dezember 2022 um 20:00 Uhr

The Jeremy Days
The Jeremy Days beim Radiokonzert im Sendesaal Bild: Radio Bremen | Axel Wemheuer

Ein Jahr voller Konzerte geht zu Ende, ein Jahr voller bunter und vielseitiger Klänge, mitreißender Rhythmen und herzerwärmender Gesänge. Auch wenn sich die ersten Monate aufgrund der Pandemie noch schwierig gestalteten, nahm das Konzertjahr 2022 im Frühjahr richtig Fahrt auf und Bremen Zwei hat viele Livemomente begleitet: berauschend, beseelt, emotional, groovy, verzaubernd und voller Überraschungen.

Dieses Jahr gab es viele erlösende Momente für die aufgrund der Pandemie geschundene Musikseele. Eine Auswahl besonderer Konzertmomente haben wir für den Jahresausklang und ihre Silvesterparty zusammengestellt. Dabei blicken wir auf die diesjährige Jazzahead zurück mit schweißtreibenden und energetischen Songs des Kanadiers Larnell Lewis genauso wie harmonisch-melodiös umwerfenden Bläsersätzen der Spanierin Alba Careta. Parallel zur Jazzahead wurde erstmals der deutsche Jazzpreis in Bremen vergeben – und auch da wurde Musik gespielt: Techno-Jazz der Jazzrausch Bigband, soulig-warmherzig bei Fola Dada.

Georgia van Etten im Schlachthof
Georgia van Etten im Schlachthof Bild: Radio Bremen | Axel Wemheuer

Ebenso haben aber viele Musiker und Musikerinnen aus dem weiten Feld der Songwriter-Kunst Bremen und das Bremer Umland besucht und mit enorm viel Esprit unter Beweis gestellt, wie quicklebendig die Singer-Songwriter-Welt auch im Jahr 2022 noch ist. Vor allem beim seit 1988 bestehenden Festival "women in emotion" haben inspirierende Frauen ihre musikalische Strahlkraft unter Beweis gestellt: unvergessliche Momente mit Georgia van Ettens Gesangsakrobatik und Mundtrompete, Ina Forsmans am 60er-Motown-Sound orientierter Soul oder dem heiß brodelnden Gemisch aus Funk, Soul, Rock und Jazz der belgischen Gruppe Nabou.

Nicht zu vergessen sind aber natürlich auch die Bremen Zwei-Radiokonzerte: Mit Tokunbo kam im April eine langjährige Vertraute des Programms mit ihrem aktuellen Album "Golden Days" in den Sendesaal. Im Oktober wiederum feierten ebenfalls im Sendesaal The Jeremy Days rund um Dirk Darmstaedter ein fulminantes Comeback nach 27 Jahren Bandpause – und sie waren lebendig wie eh und je.

Eine Frau spricht in ein Mikrofon.
Bild: Radio Bremen | Axel Wemheuer

Der Silvesterabend auf Bremen Zwei lädt ein zum Erinnern, zum Tanzen, zum lauter drehen, zum Innehalten, zum Mitsingen, zum Mitschwelgen und zum neugierig sein. Kommen sie gut ins neue Jahr 2023 mit einigen unverwechselbaren Livemitschnitten des Jahres 2022.


Diverse Mitschnitte aus dem Jahr 2022