Jetzt läuft:

Joy Denalane Give And Take
  • Als nächstes läuft:

  • Um 04:54 Uhr läuft: Fiona Apple Never Is A Promise
  • Jetzt läuft:

    Joy Denalane Give And Take
  • Davor lief:

  • Um> 04:45 Uhr lief: Billy Rubyn Sun Will Rise Again
  • Um> 04:39 Uhr lief: Guy Garvey Unwind
  • Um> 04:36 Uhr lief: Ella Fitzgerald Gotta Be This Or That
  • Um> 04:33 Uhr lief: Beck Don't Let It Go
  • Um> 04:29 Uhr lief: Y'akoto Good Better Best
  • Um> 04:26 Uhr lief: Indigo Girls Fishtails
  • Um> 04:22 Uhr lief: Freddy Cole Save A Little Time For Me
  • Um> 04:18 Uhr lief: The Weepies Sirens
  • Um> 04:15 Uhr lief: Matilde Santing Bad News From Home

Die Nacht

Sounds in concert: Jon Gomm

Konzertmitschnitt vom 28. Juni 2022 aus dem KITO, Bremen

Moderator

Sendedaten

Sendetermin:

24. September 2022 um 22:00 Uhr

Sendereihe:

Sounds in concert

Der Gitarrist Jon Gomm steht im Kito auf der Bühne
Jon Gomm im Kito Bild: Bremen Zwei | Axel Wemheuer

Jon Gomm ist eine Offenbarung – nicht nur für Gitarristinnen und Gitarristen. Durch eine Kombination verschiedener Spieltechniken lässt der Engländer seine akustische Gitarre zeitweise wie eine einfühlsame Band klingen. Dabei geht es allerdings nicht um schiere Virtuosität. Der Mann aus Yorkshire ist vor Allem ein exzellenter Singer & Songwriter.

Jon Gomm stammt aus dem Seebad Blackpool. Schon als Vierjähriger erhielt er auf eigenes Drängen hin erstmals Gitarrenunterricht. Durch seinen Vater, einen Musikkritiker, entwickelte er ein Ohr für ganz unterschiedliche Musik. Bald griff er zur elektrischen Gitarre. Statt in Oxford zu studieren, schrieb er sich am Londoner Guitar Institute ein. Später wechselte er an das Konservatorium von Leeds, seiner langjährigen Wahlheimat. Nachdem er sein Können geraume Zeit in verschiedenen musikalischen Zusammenhängen geschärft hatte, begann er, Solokonzerte mit akustischer Gitarre zu geben. Zu seinen Vorbildern gehört der früh verstorbene kalifornische Saitenmeister Michael Hedges, ein Pionier ungewöhnlicher Gitarrentechniken. Erste Singles, Videos und Alben veröffentlichte Gomm auf eigene Faust. Bis heute entzieht sich der markante Charakterkopf, der inzwischen weg gezogen ist aus der Großstadt, so konsequent wie möglich den Mechanismen des üblichen Musik-Business. International bekannt wurde er auch durch frappierende Arrangements von Hits wie "Ain’t Nobody" (Chaka Khan). Coverversionen sind allerdings die Ausnahme. Das jüngste Album "The Faintest Idea" enthält überwiegend eigene Songs. Jon Gomm-Konzerte sind spektakulär, seine Songs berührend. Eine faszinierende Kombination.

Konzertmitschnitt vom 28. Juni 2022 aus dem KITO, Bremen