Jetzt läuft:

Lizz Wright Real Life Painting
  • Jetzt läuft:

    Lizz Wright Real Life Painting
  • Davor lief:

  • Um> 13:55 Uhr lief: Colorama Halcyon Days
  • Um> 13:50 Uhr lief: Katie Melua Crawling Up A Hill
  • Um> 13:46 Uhr lief: A Great Big World Rockstar
  • Um> 13:43 Uhr lief: The Coral Cobwebs
  • Um> 13:35 Uhr lief: Sheryl Crow All I Wanna Do
  • Um> 13:31 Uhr lief: Bo Saris Little Bit More
  • Um> 13:25 Uhr lief: The Jazz Butcher Melanie Hargreaves' Father's Jaguar
  • Um> 13:20 Uhr lief: Mark & Emmylou Harris Knopfler This Is Us
  • Um> 13:16 Uhr lief: Gloria Neu Beginnen

Der Tag mit Marion Cotta

Sounds in concert: David Keenan

Konzertmitschnitt vom 12. Mai 2022 aus dem KITO Bremen

Sendedaten

Sendetermin:

25. Juni 2022 um 22:00 Uhr

Sendereihe:

Sounds in concert

David Keenan im Kito
David Keenan im Kito Bild: Radio Bremen | Axel Wemheuer

Er ist ein Songpoet. Und er ist Dichter und Autor. Neben seinen Alben hat David Keenan bereits einen Band mit Gedichten veröffentlicht. Entsprechend wortgewandt, eigensinnig und vielschichtig fallen seine Songs aus. Die trägt er mit großer Leidenschaft und einem Sinn für Spannungsbögen vor. Und führt damit auf ganz persönliche Weise eine große irische Tradition fort.

David Keenan stammt aus Dundalk, einer Kleinstadt an der irischen Ostküste nahe der Grenze zu Nordirland. Literatur und Musik hatten ihn schon in ganz jungen Jahren magisch angezogen. Heute nennt er Autoren wie Yeats und Rimbaud sowie MusikerInnen und Bands wie Nick Cave, Billie Holiday und die La's aus Liverpool als Einfluss und ewige HeldInnen – daneben auch das Werk von Malern wie Hieronymus Bosch. Die Begeisterung für Musik führte ihn schließlich nach England. In Liverpool wollte er sich auf die Spuren des einstigen Frontmannes der kurzlebigen, viel gerühmten Band The La’s begeben. Diese Zeit wurde zur entscheidenden Schule. Als Straßenmusiker schärfte Keenan seine Fähigkeiten als Sänger, Gitarrist und Songwriter. Nach einer desillusionierenden Stippvisite in London legte er daheim auf eigene Faust den Grundstein für seine Karriere. Er veröffentlichte eine Reihe von EPs. Das folgende Album führte zu einem Plattenvertrag mit einem etablierten, stilsicheren Label. "A Beginner’s Guide To Bravery", veröffentlicht 2018, öffnete dem Iren auch international Tür und Tor. Die Sammlung gehaltvoller Songs funktioniert wie eine emotionale Achterbahnfahrt, bei der Keenan textlich und thematisch auch vor sehr persönlichen Bekenntnissen und Reflektionen nicht Halt macht. Daran knüpft auch das jüngste Werk "What Then?" an. Dessen Songs sind kompakter, eröffnen aber spannende Perspektiven. In Irland genießt der Songdichter aus dem Norden inzwischen einen exzellenten Ruf. Nach Bremen kommt er nun zu einem exklusiven Solo-Auftritt.

Konzertmitschnitt vom 12. Mai 2022 aus dem KITO Bremen