Jetzt läuft:

Frank Sinatra That's Life
  • Jetzt läuft:

    Frank Sinatra That's Life
  • Davor lief:

  • Um> 05:03 Uhr lief: Y'akoto Good Better Best
  • Um> 04:54 Uhr lief: Ben Folds Password
  • Um> 04:48 Uhr lief: Fury In The Slaughterhouse Radio Orchid (Clubkarten-Remix)
  • Um> 04:45 Uhr lief: Dotan Swim To You
  • Um> 04:41 Uhr lief: Boz Scaggs I'Ll Be The One
  • Um> 04:38 Uhr lief: Eartha Kitt Smoke Gets In Your Eyes
  • Um> 04:34 Uhr lief: Leonard Cohen Here It Is
  • Um> 04:30 Uhr lief: India.Arie That Magic
  • Um> 04:25 Uhr lief: Jamila Woods Holy (Reprise)

Die Nacht

Sounds in concert: Mudita

Produktion vom 18. März 2021 aus dem Sendesaal Bremen

Moderator

Sendedaten

Sendetermin:

15. Mai 2021 um 22:00 Uhr

Sendereihe:

Sounds in concert

Schwarzweißbild der niederländischen Band Mudita
Das Jazz-Trio Mudita. Bild: Mudita

Natur ist eine wesentliche Inspiration für das Jazz-Trio Mudita. Auf dem ersten Album ging es um den "Klang des Waldes". Das aktuelle porträtiert eine Auswahl holländischer Nationalparks. Dabei lässt der kammermusikalische Ansatz viel Raum für die Fantasie.

Gefunden hatten sich Sängerin Sanne Rambags, Pianist Sjoerd van Eijck und Trompeter Koen Smits vor etwa sechs Jahren am Konservatorium von Tilburg, einer Stadt im Westen der Niederlande. Für Sanne Rambags war klar, dass sie nicht nach klassischem Muster im Zentrum des Trios stehen, sondern Teil eines Kollektivs sein will. Dazu passt, dass sie ihre Stimme als Instrument versteht. Viele Stücke sind textlos. Die ungewöhnliche Instrumentierung eröffnet interessante Möglichkeiten jenseits der Jazz-Konventionen. Einige Stücke entstehen aus Improvisationen, andere bringen die einzelnen Mitglieder ein.

Im Begleittext zum ersten Album "Listen To The Sound Of The Forest", erschienen 2018, schreibt Sanna Rambags, dass sie der Eindruck von norwegischen Fjorden nachhaltig geprägt hat. Elegische Stimmungen und Klanglandschaften voller Weite sind häufige Facetten des Mudita-Sounds. Das neue Werk hat das Trio "Nature Of The Netherlands" betitelt. Stücke aus beiden Veröffentlichungen suchten Mudita für ein Konzert ohne Publikum im Bremer Sendesaal aus. Dem Auftritt ging ein langer Set mit Improvisationen voraus. Aus der Radio Bremen-Produktion wird das Label Berthold Records Material für die nächste Album-Veröffentlichung auswählen.

Mitschnitt vom 18. März 2021 aus dem Sendesaal Bremen

Playlist

ZeitInterpretTitel
22 UhrMuditaDwingelderveld
MuditaDe Sallandse Heuvelrug
MuditaDe Loonse en Drunense Duinen
MuditaSchiermonnikoog
MuditaVeluwezoom
MuditaDe Utrechtse Heuvelrug
MuditaObliquity and the Eliptical Path Around the Sun
MuditaListen to the Sound of the Forest
MuditaNieuw Land
MuditaVeive
MuditaFebruus
MuditaHersilia (+ Poetry "Deer")
MuditaPrudence (+Poetry "At Great Height"
MuditaTellus
MuditaAbeona
MuditaStrenua
MuditaEvan