Jetzt läuft:

Duffy Mercy
  • Jetzt läuft:

    Duffy Mercy
  • Davor lief:

  • Um> 14:32 Uhr lief: The Autumn Defense Why Don't We
  • Um> 14:26 Uhr lief: Prefab Sprout Wild Card In The Pack
  • Um> 14:15 Uhr lief: Rosanne Cash feat. John Leventhal Crawl Into The Promised Land
  • Um> 14:12 Uhr lief: Mamas Gun Friends To Lovers
  • Um> 14:07 Uhr lief: Jason Mraz I'm Yours
  • Um> 14:05 Uhr lief: Suzanne Vega We Of Me
  • Um> 13:57 Uhr lief: Sean McConnell Used To Think I Knew
  • Um> 13:52 Uhr lief: Jiao Jim-Hai La Paloma
  • Um> 13:47 Uhr lief: Vicki (u.a.) Genfan Fragile

Der Sonntagnachmittag mit Kristin Hunfeld

Niederdeutsches Hörspiel: Een Geschicht von de See

Sendedaten

Sendetermin:

12. Juni 2022 um 18:00 Uhr

Kolorierter Holzschnitt zeigt ein Seeungeheuer, das ein Schiff angreift
Zwei Seeleute unterhalten sich über ungewöhnliche Ereignisse, die sie erlebt oder von denen sie gehört haben. Bild: DPA | akg-images

Ein Schiff liegt vor Anker, irgendwo vor irgendeiner Küste. Warum es festliegt? Wir wissen es nicht. In einer Kabine unter Deck sitzen zwei Seeleute und Trinken. Sie unterhalten sich über ungewöhnliche Ereignisse, die sie erlebt oder von denen sie gehört haben. Aber wo ist der Rest der Besatzung? Nur zögernd und fast widerwillig kommen sie auf ihre gegenwärtige, unheimliche Situation zu sprechen: Alle anderen Besatzungsmitglieder sind nacheinander eines unnatürlichen Todes gestorben, und diese beiden warten nun darauf, wer der nächste sein wird. Wenn niemand anders mehr an Bord ist, muss wohl einer von ihnen der Mörder sein.

Mitwirkende

  • John: Bernd Wiegmann
  • Paul: Arthur Kreye

In weiteren Rollen: Ruth Bunkenburg, Evelyn Hamann, Klaus Nowicki und Thomas Schiestl

Niederdeutsch von Jochen Schütt
Musik: Friedrich Leinert
Regie: Michael Leinert
Produktion: Radio Bremen und NDR 1976

Erstsendung: 05.04.1976
Länge: 44´12

Der Autor: Hrafn Gunnlaugsson (* 17. Juni 1948 in Reykjavík) ist ein isländischer Filmregisseur und Autor

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen können wir Ihnen dieses Hörspiel nicht zum Nachhören anbieten.