• Davor lief:

  • Um> 17:56 Uhr lief: Jack Johnson Upside Down
  • Um> 17:51 Uhr lief: Hawa Kind Of Thing
  • Um> 17:47 Uhr lief: Turin Brakes World Like That
  • Um> 17:43 Uhr lief: Boy & Bear Old Town Blues
  • Um> 17:35 Uhr lief: The Weepies Ever Said Goodbye
  • Um> 17:31 Uhr lief: Kate Nash Foundations
  • Um> 17:27 Uhr lief: Emeli Sandé Where I Sleep
  • Um> 17:24 Uhr lief: Watershed Yesterday Again
  • Um> 17:17 Uhr lief: Emmy the Great Dandelions / Liminal
  • Um> 17:08 Uhr lief: Paul Simon Slip Slidin' Away

Klassikwelt mit Wilfried Schäper

Mitschnitte: Out Loud mit Maren Wurster

Porträt von Maren Wurster

Mitschnitte Lesung und Gespräch mit Maren Wurster

Die Autorin Maren Wurster war zu Gast in der Reihe "Out Loud" im Kulturzentrum Lagerhaus in Bremen und stellte ihr Buch "Papa stirbt, Mama auch" vor.

Bild: Paula Winkler

Lesung und Gespräch mit Maren Wurster

Die Autorin Maren Wurster war zu Gast in der Reihe "Out Loud" im Kulturzentrum Lagerhaus in Bremen und stellte ihr Buch "Papa stirbt, Mama auch" vor.

Sendedaten

Sendetermin:

7. Juni 2022 um 21:00 Uhr

Sendereihe:

Mitschnitte

Porträt von Maren Wurster
Die Autorin Maren Wurster war zu Gast in der Reihe "Out Loud". Bild: Paula Winkler

"Out Loud" ist die Bremer Lesebühne im Lagerhaus. Hier werden Autorinnen laut, die sich in ihren Büchern wichtigen, aktuellen und oft unbequemen Themen widmen. Am 25. Mai war die Autorin Maren Wurster zu Gast.

Der Vater liegt auf der Intensivstation, die demenzkranke Mutter wird in einem Pflegeheim betreut. Dazwischen steht die Tochter, selbst Mutter eines kleinen Kindes, und muss sich kümmern, weiß aber nicht, wie. Sie fängt an, sich zu erinnern: an ihre Kindheit, an das Ferienhaus in Spanien, aber auch an die Sucht des Vaters und die Unnahbarkeit der Mutter. Und während sie das Leben der Eltern vom Moment des Sterbens aus erzählt, begreift sie nach und nach, was die beiden eigentlich für Menschen waren, was für ein Mensch sie selbst geworden ist. Mit "Papa stirbt, Mama auch" (Hanser Berlin, 2021) hat Maren Wurster ein Buch geschrieben, das uns alle betrifft: eine zutiefst berührende Reflektion über Fürsorge und Übergriffigkeit, Krankheit und Tod – und die Suche nach der eigenen Geschichte.

Bei "Out Loud" las Maren Wurster aus ihrem Buch und sprach über Krankheit, Sterben und Selbstbestimmung.

"Out Loud" ist eine Veranstaltungsreihe des Bremer Literaturkontors und wird gefördert durch die VGH-Stiftung, die Karin und Uwe Hollweg Stiftung, die Waldemar-Koch-Stiftung und präsentiert von Bremen Zwei.