Jetzt läuft:

Seal Wishing On A Star
  • Als nächstes läuft:

  • Um 03:18 Uhr läuft: Anoushka Shankar feat. Norah Jones The Sun Won't Set
  • Jetzt läuft:

    Seal Wishing On A Star
  • Davor lief:

  • Um> 03:11 Uhr lief: Heather Nova Lie Down In The Bed You'Ve Made
  • Um> 03:07 Uhr lief: Caecilie Norby Have You Ever Seen The Rain
  • Um> 03:03 Uhr lief: Josh Rouse Under Cold Blue Stars
  • Um> 02:58 Uhr lief: Rubén González Quizás, Quizás
  • Um> 02:55 Uhr lief: India Arie A Beautiful Day
  • Um> 02:50 Uhr lief: Black Pumas Sweet Conversation
  • Um> 02:47 Uhr lief: Sarah and Julian Like A Letter
  • Um> 02:43 Uhr lief: John Mark Nelson feat. Scott Orr Anything
  • Um> 02:40 Uhr lief: Fred Astaire Fascinatin' Rhythm

Die Nacht

Mitschnitte: Mark Twain: Huckleberry Finn

Bühne der Veranstaltungsreihe "Erfahren, woher wir kommen"
Die Veranstaltung ist öffentlich und findet im Wall-Saal der Bremer Stadtbibliothek statt.

Erfahren, woher wir kommen Mark Twain: Huckleberry Finn

Mark Twains Roman wird oft fälschlich für ein Jugendbuch gehalten. Der Titelheld ist zugleich Akteur und Ich-Erzähler, ein Tunichtgut und Kommentator seines Lebens.

Bild: Radio Bremen | Martina Raake

Mark Twain: Huckleberry Finn

Mark Twains Roman wird oft fälschlich für ein Jugendbuch gehalten. Der Titelheld ist zugleich Akteur und Ich-Erzähler, ein Tunichtgut und Kommentator seines Lebens.

Sendedaten

Sendetermin:

17. Mai 2022 um 21:00 Uhr

Sendereihe:

Mitschnitte

Cover: Mark Twain, "Die Abenteuer des Huckleberry Finn", Anaconda
Mark Twain, "Die Abenteuer des Huckleberry Finn", Anaconda Bild: Anaconda

Mark Twains Roman "Die Abenteuer des Huckleberry Finn" wird oft fälschlich für ein Jugendbuch gehalten. Der Titelheld ist zugleich Akteur und Ich-Erzähler, ein Tunichtgut und Kommentator seines Lebens. Er flieht vor der Schule und dem Betstuhl, dem prügelnden Vater und der zänkischen Adoptivmutter, und fährt zusammen mit seinem Begleiter Jim, der an einen Sklavenhändler verkauft werden soll, auf einem Floß den Mississippi abwärts. Auf ihrer Fahrt begegnen sie Menschen, die den Namen Gottes im Munde führen und doch Verbrechen begehen, die das Evangelium predigen und die Würde eines Schwarzen Menschen mit Füßen treten.

Hanjo Kesting, der langjährige Leiter der Hauptredaktion Kulturelles Wort des Norddeutschen Rundfunks, führt kommentierend durch die Veranstaltungen, die jeweils zentralen Werken der Literaturgeschichte gewidmet sind. Die Texte sollen auch für sich selber sprechen, zum Leben erweckt von namhaften Schauspielerinnen und Schauspielern.

Eine Lesung mit Sonja Beißwenger aus der Reihe "Erfahren, woher wir kommen – Große Romane der Weltliteratur".

Wir senden den Mitschnitt der Veranstaltung vom 3. Mai 2022 aus dem Wallsaal der Zentralbibliothek Bremen.