Jetzt läuft:

Tokunbo Near & Far
  • Als nächstes läuft:

  • Um 19:11 Uhr läuft: Aoife O'Donovan feat. Madison Cunningham Passengers
  • Jetzt läuft:

    Tokunbo Near & Far
  • Davor lief:

  • Um> 19:04 Uhr lief: The DeSoto Caucus Glass Bell
  • Um> 18:56 Uhr lief: Madeleine Peyroux You'Re Gonna Make Me Lonesome When You Go
  • Um> 18:44 Uhr lief: Nathaniel Rateliff You Need Me
  • Um> 18:31 Uhr lief: Natasha Bedingfield Unwritten
  • Um> 18:18 Uhr lief: Someday Jacob Always On The Run
  • Um> 18:06 Uhr lief: The Minus 5 Boyce & Hart
  • Um> 17:56 Uhr lief: John Butler Trio Spring To Come
  • Um> 17:51 Uhr lief: Aura Dione Song For Sophie
  • Um> 17:42 Uhr lief: Onk Lou Drum Stick Move

Sounds mit Till Lorenzen

Mitschnitte: "Anton Reiser" von Karl Philipp Moritz

Gemälde von Friedrich Rehberg zeigt ein Porträt des Schriftstellers Karl Philipp Moritz. Berlin, 26.07.1793
Porträt des Schriftstellers Karl Philipp Moritz, Berlin 1793.

Erfahren, woher wir kommen Karl Philipp Moritz: Anton Reiser

Karl Philipp Moritz verarbeitete seine eigene Kindheit und Jugend in dieser romanhaften Erzählung.

Bild: DPA | akg-images

Karl Philipp Moritz: Anton Reiser

Karl Philipp Moritz verarbeitete seine eigene Kindheit und Jugend in dieser romanhaften Erzählung.

Sendedaten

Sendetermin:

5. April 2022 um 21:00 Uhr

Sendereihe:

Mitschnitte

Gemälde von Friedrich Rehberg zeigt ein Porträt des Schriftstellers Karl Philipp Moritz. Berlin, 26.07.1793
Porträt des Schriftstellers Karl Philipp Moritz, Berlin 1793. Bild: DPA | akg-images

"Anton Reiser" von Karl Philipp Moritz erschien zwischen 1786 und 1790. Dem Rang nach ist der Roman vergleichbar mit Rousseaus Bekenntnissen und Goethes Werther, aber Anton Reiser hat deren Ruhm nie erreicht. Die verkappte Autobiografie des Autors umfasst die wesentlichen Entwicklungslinien und Umbrüche in der Kindheit und Jugend der Hauptfigur. Es geht um die "innere Geschichte" eines Menschen, der seine eigene Seele mikroskopiert. Der Roman, der in vier Teilen erschien und unvollendet blieb, gilt als der erste psychologische Roman in deutscher Sprache.

Eine Lesung mit Frank Arnold aus der Reihe "Erfahren, woher wir kommen – Große Romane der Weltliteratur". Die Kommentare spricht Hanjo Kesting. Wir senden den Mitschnitt der Veranstaltung vom 8. März 2022.