Jetzt läuft:

Tim Finn The View Is Worth The Climb
  • Als nächstes läuft:

  • Um 01:33 Uhr läuft: Erykah Badu Appletree
  • Jetzt läuft:

    Tim Finn The View Is Worth The Climb
  • Davor lief:

  • Um> 01:25 Uhr lief: Jeanie Bryson Two-Hump Ride
  • Um> 01:21 Uhr lief: Bukahara Laterna Magica
  • Um> 01:17 Uhr lief: Half Moon Run Need It
  • Um> 01:13 Uhr lief: Frazey Ford You'Re Not Free
  • Um> 01:10 Uhr lief: James Vincent McMorrow Waiting
  • Um> 01:06 Uhr lief: Steve Klink Night In The City
  • Um> 01:03 Uhr lief: Jack Savoretti Sweet Hurt
  • Um> 00:54 Uhr lief: Andrew Bird Truth Lies Low
  • Um> 00:49 Uhr lief: Natalie Cole As Time Goes By

Die Nacht

Klassikwelt in concert: Kaiser und Kind

Mitschnitt vom 19. März 2012 aus dem Großen Saal der Bremer Glocke

Moderator

Sendedaten

Sendetermin:

5. Dezember 2021 um 22:00 Uhr

Dirigent Markus Poschner dirigiert bei einem Konzert, im Hintergrund zwei Geigerinnen.
Dirigent Markus Poschner Bild: Radio Bremen

Im März 2012 haben die Bremer Philharmoniker ein Konzert unter dem Motto "Kaiser und Kind" gegeben. Das Bremer Orchester hat damals unter der Leitung seines Chefdirigenten Markus Poschner Stücke von Beethoven und Mahler gespielt: Beethovens fünftes Klavierkonzert und die vierte Sinfonie von Gustav Mahler.

Beide Komponisten gehören zu den musikalischen "Hausgöttern" von Markus Poschner. In seinen 10 Jahren als Bremer Generalmusikdirektor hat Markus Poschner viele Stücke von beiden auf die Bühne gebracht, und am 19. März 2012 hat er seine beiden Lieblinge sogar an einem Abend präsentiert. Solist in Beethovens sogenanntem "Emperor-Konzert" war der deutsch-rumänische Pianist Herbert Schuch.

Mitschnitt vom 19. März 2012 aus dem Großen Saal der Bremer Glocke

Playlist

ZeitKomponistTitelInterpret
22 UhrLudwig van BeethovenKonzert für Klavier und Orchester N5. Es-Dur op. 73Herbert Schuch, Klavier
Bremer Philharmoniker
Ltg.: Markus Poschner
Gustav MahlerSinfonie Nr. 4 G-DurCarolina Ullrich, Sopran (4. Satz)
Bremer Philharmoniker
Ltg.: Markus Poschner
Johann Sebastian BachPartitia für Klavier Nr. 5 G-Dur BWV 829 (Ausschnitt)Igor Levit, Klavier