Jetzt läuft:

Jeffrey Gaines No Longer
  • Jetzt läuft:

    Jeffrey Gaines No Longer
  • Davor lief:

  • Um> 06:17 Uhr lief: Carly Bryant H.E.L.P.
  • Um> 06:14 Uhr lief: Frans If I Were Sorry
  • Um> 06:10 Uhr lief: Lake Street Dive We All Love The Same Songs
  • Um> 06:06 Uhr lief: Brett Dennen Sweet Persuasion
  • Um> 05:57 Uhr lief: Christopher Cross When You Come Home
  • Um> 05:51 Uhr lief: Bobby McFerrin mit Lisa Fischer Say Ladeo
  • Um> 05:47 Uhr lief: Khadja Nin Embargo
  • Um> 05:43 Uhr lief: Nils Landgren I Will Survive
  • Um> 05:39 Uhr lief: The Dunwells Dance With Me

Der Morgen mit Hendrik Plaß

Klassikwelt in concert: Das Amaryllis Quartett

Mitschnitt vom 14. Juni 2019 aus dem Sendesaal Bremen

Moderator

Sendedaten

Sendetermin:

16. Mai 2021 um 22:00 Uhr

Amaryllis Quartett
Das Amaryllis Quartett Bild: Amaryllis Quartett

Das Amaryllis Quartett gehört zu den führenden Streichquartetten in Deutschland und hat schon seit einigen Jahren eine eigene Konzertserie im für seine hervorragende Akustik berühmten Sendesaal Bremen.

Zu den Markenzeichen des Amaryllis Quartetts gehören ausgeklügelte und intelligente Programme, die sich vom Mainstream abheben. Fast immer kombiniert das Ensemble Stücke aus Klassik und Romantik mit moderner Musik, so dass sich in den Livekonzerten des Quartetts spannende Bezüge zwischen alt und neu ergeben. Das war auch beim Bremer Konzert der Gruppe am 14. Juni 2019 der Fall, das unter dem Titel „Reigen seliger Geister“ stand. Im Zentrum dieses Abends standen mit Beethovens Quartett op. 130 und Helmut Lachenmanns 1989 entstandenem Streichquartett Nr. 2 zwei Stücke, die zu den herausragenden Werken für ihre Besetzung gehören. Dazu kamen 2 selten gespielte Stücke von Franz Liszt in Arrangements für Streichquartett.  Besonders in dem extrem komplexen und dynamisch sehr zurückgenommenen Stück von Lachenmann beeindruckte das Amaryllis Quartett mit feinsten Klangfarben und präziser Rhythmik – ein sehr besonderes Konzert, in dem die große Spannbreite der Gattung Streichquartett auf höchstem Niveau zu erleben war.

  • Franz Liszt: "Angelus! Prière aux anges gardiens"
  • Helmut Lachenmann: Streichquartett Nr. 2 "Reigen seliger Geister"
  • Franz Liszt: "Am Grabe Richard Wagners"
  • Ludwig van Beethoven: Streichquartett B-Dur op. 130

Mitschnitt vom 14. Juni 2019 aus dem Sendesaal Bremen

Playlist

ZeitKomponistTitelInterpret
22 UhrFranz LisztAngelus! Prière aus anges gardiensAmaryllis Quartett
Helmut LachenmannStreichquartett Nr. 2 "Reigen seliger Geister"Amaryllis Quartett
Franz LisztAm Grabe Richard WagnersAmaryllis Quartett
Ludwig van BeethovenQuartett Nr. 13 B-Dur op. 130Amaryllis Quartett
Ludwig van Beethoven3. Satz aus: Quartett Nr. 16 F-Dur op. 135Amaryllis Quartett
Ludwig van Beethoven6 Bagatellen für Klavier op. 126Andrei Korobeinikov, Klavier
Ludwig van BeethovenSonate für Klavier Nr. 24 Fis-Dur op. 78 (Ausschnitt)Andrei Korobeinikov, Klavier