Jetzt läuft:

Eli Young Band Never Again
  • Als nächstes läuft:

  • Um 19:26 Uhr läuft: The Staves Satisfied
  • Jetzt läuft:

    Eli Young Band Never Again
  • Davor lief:

  • Um> 19:20 Uhr lief: Joel Havea Trio Feels Like July To Me
  • Um> 19:16 Uhr lief: Nina Simone July Tree
  • Um> 19:12 Uhr lief: Aoife O'Donovan feat. Madison Cunningham Passengers
  • Um> 19:08 Uhr lief: Tokunbo Near & Far
  • Um> 19:04 Uhr lief: The DeSoto Caucus Glass Bell
  • Um> 18:56 Uhr lief: Madeleine Peyroux You'Re Gonna Make Me Lonesome When You Go
  • Um> 18:44 Uhr lief: Nathaniel Rateliff You Need Me
  • Um> 18:31 Uhr lief: Natasha Bedingfield Unwritten
  • Um> 18:18 Uhr lief: Someday Jacob Always On The Run

Sounds mit Till Lorenzen

Klassikwelt

Moderator

Sendedaten

Sendetermin:

17. April 2022 um 22:00 Uhr

Sendereihe:

Klassikwelt

Am Ostersonntag präsentiert Bremen Zwei zwei selten aufgeführte Vokalwerke. Um das Jahr 1623 schrieb Heinrich Schütz seine Auferstehungshistorie, deren voller Titel lautet: "Historia der fröhlichen und siegreichen Auferstehung unseres einigen Erlösers und Seligmachers Jesu Christi" - ein geistliches Chorwerk für sechs- bis achtstimmigen Chor, vier Gamben und Orgel. 1915, knapp 300 Jahre nach Schütz, hat der Russe Sergej Rachmaninow seine Vespermesse opus 37 komponiert. Das Stück beruht auf der orthodoxen Liturgie und hat auch den Titel "Das große Abend- und Morgenlob". Der große Pianist und Klavierromantiker zeigt sich hier von einer ganz anderen Seite – als tief verwurzelt in der religiösen Tradition seiner Heimat und als genialer Chor-Komponist.

Playlist

ZeitKomponistTitelInterpret
22 UhrHeinrich SchützHistoria der fröhlichen und siegreichen Auferstehung unseres einzigen Erlösers und Seligmachers Jesu ChristiEnsemble Weser-Renaissance Bremen
Ltg.: Manfred Cordes
Sergej RachmaninowVespermesse op. 37Ulrike Koch, Alt
Alexander Judenkow, Tenor
Mikhail Nikoforow, Bass
SWR Vokalensemble Stuttgart
Ltg.: Marcus Creed
Sergej Rachmaninow7 Moments muiscaux für Klavier op. 16 (Ausschnitt)Boris Giltburg, Klavier