Jetzt läuft:

Caviare Days Who Deprived You Of Your Smile?
  • Als nächstes läuft:

  • Um 03:06 Uhr läuft: Charlie Haden Quartet West feat. Diana Krall Goodbye
  • Jetzt läuft:

    Caviare Days Who Deprived You Of Your Smile?
  • Davor lief:

  • Um> 02:56 Uhr lief: Corinne Bailey Rae Do You Ever Think Of Me?
  • Um> 02:49 Uhr lief: Hall & Oates Promise Ain't Enough
  • Um> 02:45 Uhr lief: Sarah Blasko All Of Me
  • Um> 02:41 Uhr lief: Emitt Rhodes I Can't Tell My Heart
  • Um> 02:37 Uhr lief: Luca Mundaca Nao Se Apavore
  • Um> 02:33 Uhr lief: Melanie Dekker The Price You Pay
  • Um> 02:29 Uhr lief: Lionel Richie Round And Round
  • Um> 02:24 Uhr lief: Eels Mistakes Of My Youth
  • Um> 02:20 Uhr lief: Laura Fygi Corcovado

Die Nacht

Klassikwelt: Von Asien bis Australien

Moderator

Sendedaten

Sendetermin:

21. November 2021 um 19:00 Uhr

Sendereihe:

Klassikwelt

Komponist Stefan Keller
Bild: Villa Massimo | Alberto Novell

Eine musikalische Reise von Aserbaidschan bis Australien unternimmt die heutige Klassikwelt, mit Musik vor allem aus Asien, aber auch von europäischen Komponisten, die von Indien und Indonesien beeinflusst wurden. Martina Brandorff stellt den Komponisten Stefan Keller vor, der ein besonderes Interesse für die indische Tabla entwickelt hat.

Eine Wiederholung der Sendung vom 17. Januar 2021

Playlist

ZeitKomponistTitelInterpret
19 UhrMichail Ippolitow-IwanowIn den Bergen
aus: Kaukasische Skizzen op. 10
Armenisches Philharmonisches Orchester
Ltg.: Loris Tjeknavorian
Fikret Amirov1. Satz aus: Sinfonie "Zur Erinnerung an Nizami"Kiev Virtuosi Sinfonieorchester
Ltg.: Dmitry Yablonsky
Alexander RahbariSinfonische Dichtung Nr. 10 "Morshed"Reza Fekri, Tenor
Metropolitan Orchester Prag
Ltg.: Alexander Rahbari
Paul Ben-Haim2. Satz
aus: Sinfonie Nr. 1
BBC Philharmonic
Ltg.: Omer Meir Wellber
20 UhrJohann Sebastian BachNr. 10 aus: Suite G-Dur (Ausschnitt)Toyohiko Satoh, Laute
Jean-Philippe RameauAir pour Boree et la rose - Air pour Zephire - Air vif pour Zephire et rose aus:
Suite "Les Indes Galantes"
Ludger Rémy, Cembalo
Claude DebussyPagodes aus:
Estampes für Klavier
Michel Béroff, Klavier
Benjamin Britten2. Akt, 2. Szene aus:
Der Prinz der Pagoden
London Sinfonietta
Ltg.: Oliver Knussen
Michael Tippett2. Satz aus:
Tripelkonzert
György Pauk, Violine
Nobuko Imai, Viola
Ralph Kirshbaum, Violoncello
London Symphony Orchestra
Ltg.: Colina Davis
Giovanni Maria TrabaciAncidetemi pur (Ausschnitt)Margret Köll, Harfe
21 UhrMyung-Sun LeeSal für Sheng, Daegum/Changgu, Cello/Jing und Changgu/JingAsianArtEnsemble
Qunihico HashimotoDrei WasanAkiya Fukushima, Bariton
Tokyo Geidai Philharmonia
Ltg.: Takuo Yuasa
Nai-Chung Kuan4. Satz aus:
Memory of Mountain
Cho-Liang Lin, Violine
Taipei Chinese Orchestra
Ltg.: Li-Pin Cheng
Sean O'Boyle / William BartonConcerto für Didgeridoo,
3. und 4. Satz
William Barton, Didgeridoo
The Queensland Orchestra
Ltg.: Sean O'Boyle
Domenico ScarlattiK. 481 f-moll (Ausschnitt)Jean Rondeau, Cembalo