• Davor lief:

  • Um> 19:56 Uhr lief: Andrew Bird Archipelago
  • Um> 19:51 Uhr lief: Dawes Free As We Want To Be
  • Um> 19:47 Uhr lief: Del Amitri Lips Of London
  • Um> 19:43 Uhr lief: Die Sterne Spilker Immer Mittendrin
  • Um> 19:40 Uhr lief: Die Sterne Alles Was Ich Will
  • Um> 19:35 Uhr lief: Kylie Auldist Ship Inside A Bottle
  • Um> 19:31 Uhr lief: Travis Linville Blue Sky Bound
  • Um> 19:26 Uhr lief: Emmy the Great A Window/O'Keeffe
  • Um> 19:20 Uhr lief: Kokoroko Something's Going On
  • Um> 19:17 Uhr lief: Sons Of Kemet Think Of Home

ARD-Radiofestival: Jazz

Hörspiel: "Kein Mucks!" – Der Bremen Zwei-Krimiabend mit Bastian Pastewka (3. Staffel)

Sendedaten

Sendetermin:

13. Februar 2022 um 18:00 Uhr

Sendereihe:

Hörspiel

Bastian Pastewka in Kein Mucks!
Bild: Radio Bremen | Boris Breuer

"Kein Mucks!" – auf vielfachen Wunsch geht es weiter mit der erfolgreichen Podcast-Serie und den Bremen Zwei-Krimiabenden mit Bastian Pastewka. Die Resonanz auf die 1. und 2. Staffel ausgewählter Radio-Bremen-Krimis aus dem Archiv war überwältigend: Mehr als fünf Millionen Wiedergaben verzeichnete der Krimi-Podcast mit Bastian Pastewka und avancierte damit zum meistgehörten fiktionalen Hörspielangebot. Soviel Zuspruch spornt natürlich an.

In 16 neuen Sendungen und 20 neuen Podcastfolgen gibt es wieder reale Fällen aus geheimen FBI-Akten, Forensik in den Kinderschuhen, gruselige Fahrstuhlwärter und ein Cold Case aus einem ausgetrockneten Flussbett – Bastian Pastewka, der Kenner der anspruchsvollen Krimi-Unterhaltung, präsentiert in diesem Bremen Zwei-Podcast spannende Kriminalhörspiele seit den 1950er Jahren – aus dem Hörspielarchiv von Radio Bremen.

Ein Zug fährt nach London von Arnold E. Ott / RB 1965

Fußballprofi Morton gerät in den Strudel der Wettmafia. Er soll die nächsten Spielergebnisse seiner Mannschaft notfalls durch Eigentore zurechtbiegen. Dabei tappt er in eine fiese Falle und flieht in einem Zug. Ein klassischer 60er Jahre-Krimi des Radio Bremen-Dauerautors Arnold E. Ott.

Produktion: Radio Bremen 2021