Jetzt läuft:

Augustana Rest, Shame, Love
  • Jetzt läuft:

    Augustana Rest, Shame, Love
  • Davor lief:

  • Um> 12:30 Uhr lief: Marla Glen Personal
  • Um> 12:26 Uhr lief: Feist My Moon My Man
  • Um> 12:22 Uhr lief: Kings Of Convenience Rocky Trail
  • Um> 12:20 Uhr lief: Emeli Sandé Where I Sleep
  • Um> 12:17 Uhr lief: Sean McConnell Bottom Of The Sea
  • Um> 12:08 Uhr lief: Sting Moon Over Bourbon Street
  • Um> 12:05 Uhr lief: McIntoshRoss Silver And Gold
  • Um> 11:56 Uhr lief: Venice Object Unidentified
  • Um> 11:51 Uhr lief: Onk Lou Drum Stick Move

Der Samstagvormittag mit Stefanie Pesch

Hörspiel: "Kein Mucks!" – Der Bremen Zwei-Krimiabend mit Bastian Pastewka (3. Staffel)

Sendedaten

Sendetermin:

27. Dezember 2021 um 21:00 Uhr

Sendereihe:

Hörspiel

"Kein Mucks!" – auf vielfachen Wunsch geht es weiter mit der erfolgreichen Podcast-Serie und den Bremen Zwei-Krimiabenden mit Bastian Pastewka. Die Resonanz auf die 1. und 2. Staffel ausgewählter Radio Bremen-Krimis aus dem Archiv war überwältigend: Mehr als fünf Millionen Wiedergaben verzeichnete der Krimi-Podcast mit Bastian Pastewka und avancierte damit zum meistgehörten fiktionalen Hörspielangebot. Soviel Zuspruch spornt natürlich an.

In 16 neuen Sendungen und 20 neuen Podcastfolgen gibt es wieder reale Fällen aus geheimen FBI-Akten, Forensik in den Kinderschuhen, gruselige Fahrstuhlwärter und ein Cold Case aus einem ausgetrockneten Flussbett – Bastian Pastewka, der Kenner der anspruchsvollen Krimi-Unterhaltung, präsentiert in diesem Bremen Zwei-Podcast spannende Kriminalhörspiele seit den 1950er Jahren – aus dem Hörspielarchiv von Radio Bremen.

Der vollkommene Sekretär von Henriette McClelland / RB 1966
Wer immer lügt oder Verabredung zu zwei Alibis von Eckard Mieder / RB 2001

Zum Jahresausklang präsentiert Bastian Pastewka gleich zwei schwarzhumorige Hörspiele übers Lügen und Betrügen. Im ersten von 1966 von Henriette McClelland begeht Generaldirektor Trent den Fehler, seinen neuen Sekretär Henry in die Planung seiner Seitensprünge einzubeziehen – mit mörderischen Folgen. Im zweiten Krimi von Eckard Mieder von 2001 erzählen sich einander zwei Zufallsbekannte von selbst begangenen Morden.

Produktion: Radio Bremen 2021