Jetzt läuft:

Emily Barker This Is How It's Meant To Be
  • Jetzt läuft:

    Emily Barker This Is How It's Meant To Be
  • Davor lief:

  • Um> 04:17 Uhr lief: Joni Mitchell & Stevie Wonder Summertime
  • Um> 04:14 Uhr lief: Duke Special Everybody Wants A Little Something
  • Um> 04:08 Uhr lief: Ray LaMontagne We'Ll Make It Through
  • Um> 04:05 Uhr lief: Fat Freddy's Drop Clean The House
  • Um> 04:03 Uhr lief: Astrud Gilberto The Face I Love
  • Um> 03:54 Uhr lief: The Mastersons Time Is Tender
  • Um> 03:49 Uhr lief: Angie Stone Remy Red
  • Um> 03:46 Uhr lief: Rialto When We Were Together
  • Um> 03:41 Uhr lief: Gerry Mulligan mit Jamie Dubot Wave

Die Nacht

Hörspiel: ARD Radio Tatort: Der letzte Swipe

Sendedaten

Sendetermin:

20. September 2021 um 21:00 Uhr

Sendereihe:

Hörspiel

Das Bremer Team (Aysima Ergün und Jeremy Mockridge) ermitteln rund um eine Dating-App, über die der Täter seine Opfer kennenlernt. 

Der Fall

Nach einem Date wird die junge Maria brutal ermordet. Den Täter lernte sie über eine Dating App kennen – und er scheint noch weitere Morde zu planen. Der Ermittlerin Yelda Üncan (Aysima Ergün) und ihrem britischen Kollegen Johnathan Brooks (Jeremy Mockridge) läuft bei der Jagd auf den Serienmörder die Zeit davon. Daher trifft Yelda eine folgenschwere Entscheidung: Sie will verdeckt ermitteln und den Mörder zu einem Date treffen – und wird entführt. Johnathan muss seinen Bruder Marcus (Jens Wawrczeck) um Hilfe bitten. Es beginnt eine Odyssee durch die kriminelle Bremer Unterwelt ...

Hier geht's zum Radio Tatort

Das Bremer Ermittler-Team

Jeremy Mockridge und Aysima Ergün
Das Ermittler-Duo: Jeremy Mockridge und Aysima Ergün. Bild: Radio Bremen | Janine Lüttmann

Aysima Ergün wurde 1994 in Berlin-Moabit geboren und wuchs zweisprachig auf. Sie studiert an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Vor dem Schauspielstudium machte sie erste Theatererfahrungen als Darstellerin und Mitwirkende des politischen Jugendtheaterfestivals FESTIWALLA im Haus der Kulturen der Welt. Sie wurde in den Jahren 2012 und 2014 mit zwei Eigenproduktionen zum Theatertreffen der Jugend eingeladen. Zurzeit spielt sie am Deutschen Theater im Chor von "Cry Baby" (Rene Pollesch) und im Berliner Ensemble die Antigone in "Die Antigone des Sophokles" (Veit Schubert).

Jeremy Mockridge wurde 1993 in Bonn geboren. Bekannt wurde er mit den Kinderfilmen "Die Wilden Hühner" und deren Fortsetzungen. 2017 beendete er sein Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch und ist seit der Spielzeit 2017/18 ist er festes Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin. Im Kino spielte er zuletzt eine Hauptrolle in Erik Schmitts "Cleo".

Der Autor

Ben-Alexander Safier, geboren 1995 in Bremen, ist Autor und Journalist. Als Co-Autor schrieb er den Netflix-Film "Berlin, Berlin" (2020). Wenn er nicht gerade Geschichten erzählt, ist er leidenschaftlicher Musiker und bespielt mit verschiedenen Bands die Bühnen des Landes. "Der letzte Swipe" ist nach "Tote Mädchen ertrinken nicht" (2020) und "Das letzte Bier war schlecht" (2019) Ben-Alexander Safiers dritter Krimi für den Bremer ARD Radio Tatort.

Kriminalhörspiel von Ben-Alexander Safier
Regie: Janine Lüttmann
Kriminologische Beratung: Jan Kunze
Komposition: Andreas Koslik
Produktion: RB 2021