Jetzt läuft:

Joan Shelley When The Light Is Dying
  • Als nächstes läuft:

  • Um 19:51 Uhr läuft: Jon Batiste It's All Right
  • Jetzt läuft:

    Joan Shelley When The Light Is Dying
  • Davor lief:

  • Um> 19:44 Uhr lief: Joan Shelley Forever Blues
  • Um> 19:39 Uhr lief: The Jazz Butcher Running On Fumes
  • Um> 19:35 Uhr lief: Ira Wolf Great Divide
  • Um> 19:31 Uhr lief: The Fratellis Need A Little Love
  • Um> 19:26 Uhr lief: The Staves Satisfied
  • Um> 19:23 Uhr lief: Eli Young Band Never Again
  • Um> 19:20 Uhr lief: Joel Havea Trio Feels Like July To Me
  • Um> 19:16 Uhr lief: Nina Simone July Tree
  • Um> 19:12 Uhr lief: Aoife O'Donovan feat. Madison Cunningham Passengers

Sounds mit Till Lorenzen

Feature: Normale Leute. Oder: Wir haben uns ja ewig nicht gesehen!

Sendedaten

Sendetermin:

16. April 2022 um 18:00 Uhr

Sendereihe:

Feature

Mit Ende 30 kommt man an einen Punkt, wo die großen Fragen des Lebens spätestens jetzt anklopfen: Wie und wo will man leben? Was will man wirklich machen? Mit wem?

Die Fragen kann man von sich weg- oder vor sich herschieben – nicht umsonst gibt es den Begriff der Midlife-Crisis. Denn wer jetzt kein Haus baut, wird wohl lange keins bauen, wer jetzt Vater oder Mutter ist, wird es lange bleiben.

Autorin Stefanie Grube will wissen, wie es anderen Menschen im gleichen Alter geht und wofür sie sich bis jetzt entschieden haben. Sie trifft Leute von früher. Leute mit denen sie eng befreundet war, mit denen sie zur Schule gegangen ist oder studiert hat. Heute gibt es keinen Kontakt mehr: andere Jobs, andere Freunde, andere Netzwerke.

Silhouette feiernder Menschen vor einem Sonnenuntergang
Bild: Imago | Westend61

Stefanie Grube trifft vier Menschen, die sie irgendwann in ihrem Leben einmal besser gekannt hat als heute. Jetzt wird es Zeit für ein Update: Sie hat keine Ahnung, was heute deren Ziele sind und was sie im Moment bewegt. Einen kennt sie seit der Kindheit, mit einem anderen hat sie Abitur gemacht. Sie besucht eine Freundin, mit der sie studiert hat und in Brasilien war und einen Kollegen, der mit ihr zusammen die journalistische Ausbildung gemacht hat. Alles Stationen in ihrem Leben, die sie immer noch als wichtig empfindet. Aber zu den Menschen, die sie besucht, hat sie den Kontakt, aus welchen Gründen auch immer, verloren.

Vergleiche mit anderen sind immer schwierig und bringen eigentlich nichts, dennoch vergleichen wir. Wir machen das vielleicht, um den eigenen Lebensentwurf oder den anderer besser zu verstehen? Mit ehrlichem Blick auf das Leben und die Leute skizziert Stefanie Grube Lebensentwürfe mit Ende 30.

Was ist wichtig im Leben, in dem es so viele Möglichkeiten gibt und gab? Was haben wir daraus gemacht? Und was soll noch kommen?

Autorin: Stefanie Grube
Redaktion: Tobias Nagorny
Produktion: Radio Bremen 2022