Jetzt läuft:

Die Höchste Eisenbahn Aufregend Und Neu
  • Jetzt läuft:

    Die Höchste Eisenbahn Aufregend Und Neu
  • Davor lief:

  • Um> 10:17 Uhr lief: Lake Street Dive Baby Don't Leave Me Alone With My Thoughts
  • Um> 10:09 Uhr lief: Lewis Capaldi Someone You Loved
  • Um> 10:06 Uhr lief: Ndidi How Long
  • Um> 09:54 Uhr lief: Don Henley The End Of The Innocence
  • Um> 09:48 Uhr lief: Danny & The Champions Of The World Words On The Wind
  • Um> 09:44 Uhr lief: Gérald De Palmas Elle Habite Ici
  • Um> 09:40 Uhr lief: Sheryl Crow Soak Up The Sun
  • Um> 09:32 Uhr lief: Blair Dunlop Something's Gonna Give Way
  • Um> 09:30 Uhr lief: Caro Emerald Completely

Der Vormittag mit Julia Meichsner

Feature: "Herrn Nickels Schuhe – eine Reise ans Ende des Lebens"

Feature Wie ich sieben Tage ins Altenheim zog – Ein Selbstversuch

In diesem Feature sucht der Autor nach dem Glück im Alter, nach der Kraft, die nachlassenden Kräfte zu ertragen und erzählt anrührende Lebensgeschichten.

Audio vom 18. Februar 2021
Ein Rollstuhlfahrer auf dem Flur eines Altenheims.
Bild: Imago | Gerhard Leber

Wie ich sieben Tage ins Altenheim zog – Ein Selbstversuch

In diesem Feature sucht der Autor nach dem Glück im Alter, nach der Kraft, die nachlassenden Kräfte zu ertragen und erzählt anrührende Lebensgeschichten.

Sendedaten

Sendetermin:

1. Mai 2021 um 18:00 Uhr

Sendereihe:

Feature

Sieben Tage und Nächte hat der Feature-Autor Jens Schellhass (56) in einem Alten- und Pflegeheim verbracht, um hier dem Alter und dem Weg zum Tod auf die Spur zu kommen.

Er begegnet Menschen, die gerade ihr zu Hause verlassen haben, die sich mit nachlassender Kraft von Körper und Geist auseinander setzen müssen, die dem Vergessen ausgesetzt sind. Während seiner Reise ans Ende des Lebens ist Jens Schellhass so vor allem dem Abschied und dem Vergessen in vielfältiger Form begegnet, und einer Haltung, mit der die Menschen ihre schwindenden Kapazitäten und Möglichkeiten tragen.

Das Feature "Herrn Nickels Schuhe – eine Reise ans Ende des Lebens" sucht nach dem Glück im Alter, nach der Kraft, die nachlassenden Kräfte zu ertragen, und erzählt anrührende Lebensgeschichten. Eine sinnsuchende und heitere Geschichte gleichermaßen. Anmerkung: Die Aufnahmen für diese Sendung sind vor dem ersten Corona-Lockdown im Jahr 2020 entstanden.

Autor: Jens Schellhass
Redaktion: Tobias Nagorny
Produktion: Radio Bremen 2021