Jetzt läuft:

Stu Larsen Darling If You'Re Down
  • Als nächstes läuft:

  • Um 09:14 Uhr läuft: Dire Straits Calling Elvis
  • Jetzt läuft:

    Stu Larsen Darling If You'Re Down
  • Davor lief:

  • Um> 08:55 Uhr lief: Wilco Cry All Day
  • Um> 08:51 Uhr lief: Tokunbo Innocence
  • Um> 08:49 Uhr lief: The Lumineers Ho Hey
  • Um> 08:43 Uhr lief: Cats On Trees Birthday
  • Um> 08:40 Uhr lief: Eels Learning While I Lose
  • Um> 08:33 Uhr lief: The Doobie Brothers What A Fool Believes
  • Um> 08:26 Uhr lief: Driving Mrs. Satan Antisocial
  • Um> 08:24 Uhr lief: Damien Jurado Day Of The Robot
  • Um> 08:17 Uhr lief: Heather Maloney Great Impostor

Der Morgen mit Tom Grote

ARD-Radiofestival: Konzert: Aus London: Hadelich spielt Dvořák

Sendedaten

Sendetermin:

21. August 2022 um 20:00 Uhr

Sendereihe:

ARD Radiofestival

"Der Kerl hat mehr Ideen als wir alle" – so Johannes Brahms über Antonín Dvořák. Brahms' Freund, der Geiger Joseph Joachim, spielte dennoch nie das Dvořáks Violinkonzert, obwohl der es nach den Wünschen von Joachim umarbeitete. Augustin Hadelich hat das Konzert seit langer Zeit in sein Herz geschlossen, wie er selbst sagt und kostet sowohl die Kantilenen als auch die virtuosen Momente gemeinsam mit dem WDR Sinfonieorchester und Cristian Măcelaru voll aus. Die dritte Sinfonie von Johannes Brahms wiederum hat Dvořák zutiefst bewundert: "Es ist lauter Liebe und das Herz geht einem dabei auf." 

 

  • Felix Mendelssohn Bartholdy: "Die Hebriden" Ouvertüre op. 26
  • Antonín Dvořák: Violinkonzert a-Moll op. 53
  • Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90

 

Augustin Hadelich, Violine
WDR Sinfonieorchester  
Leitung: Cristian Măcelaru

Live aus der Royal Albert Hall, London