• Davor lief:

  • Um> 17:56 Uhr lief: Jack Johnson Upside Down
  • Um> 17:51 Uhr lief: Hawa Kind Of Thing
  • Um> 17:47 Uhr lief: Turin Brakes World Like That
  • Um> 17:43 Uhr lief: Boy & Bear Old Town Blues
  • Um> 17:35 Uhr lief: The Weepies Ever Said Goodbye
  • Um> 17:31 Uhr lief: Kate Nash Foundations
  • Um> 17:27 Uhr lief: Emeli Sandé Where I Sleep
  • Um> 17:24 Uhr lief: Watershed Yesterday Again
  • Um> 17:17 Uhr lief: Emmy the Great Dandelions / Liminal
  • Um> 17:08 Uhr lief: Paul Simon Slip Slidin' Away

Klassikwelt mit Wilfried Schäper

ARD-Radiofestival: Oper: Richard-Wagner-Festspiele Bayreuth mit "Die Walküre"

Sendedaten

Sendetermin:

1. August 2022 um 20:00 Uhr

Sendereihe:

ARD Radiofestival

Richard Wagner: Die Walküre

Im letzten Jahr wurden in Bayreuth durch Auftragswerke in verschiedenen Kunstrichtungen alle Teile der Tetralogie "gespiegelt, kommentiert, fortgeschrieben oder neuartig erlebbar gemacht" - so die damalige Ankündigung. An drei Abenden stellte der inzwischen verstorbene Aktionskünstler Hermann Nitsch seine Sicht auf die "Walküre" zur Diskussion. Die musikalische Leitung hatte derselbe Mann, der den Zyklus dieses Jahr komplett betreut: Pietari Inkinen. Auch die Titelpartie und das tragische Wälsungenpaar wurden schon von Sängern und Sängerinnen übernommen, die jetzt wieder als Brünnhilde, Sieglinde und Siegmund auftreten: Iréne Theorin, Lise Davidsen und Klaus Florian Vogt. Die Partie von Göttervater Wotan hingegen liegt nunmehr bei John Lundgren. BR-KLASSIK überträgt "Die Walküre" im Rahmen des ARD-Radiofestival zeitversetzt ab 20.04 Uhr.

  • Klaus Florian Vogt, Tenor (Siegmund)
  • Georg Zeppenfeld, Bass (Hunding)
  • Tomasz Konieczny, Bariton (Wotan)
  • Lise Davidsen, Sopran (Sieglinde)
  • Iréne Theorin, Sopran (Brünnhilde)
  • Christa Mayer, Mezzosopran (Fricka)
  • Kelly God, Sopran (Gerhilde)
  • Brit-Tone Müllertz,Sopran (Ortlinde)
  • N.N., Mezzosopran (Waltraute)
  • Christa Mayer, Alt (Schwertleite)
  • Daniela Köhler, Sopran (Helmwige)
  • Stéphanie Müther, Mezzosopran (Siegrune)
  • Marie Henriette Reinhold, Alt (Grimgerde)
  • Simone Schröder, Mezzosopran (Rossweisse)

Valentin Schwarz, Inszenierung 
Orchester der Bayreuther Festspiele
Pietari Inkinen, Leitung

Bayreuth, Festspielhaus