• Davor lief:

  • Um> 17:56 Uhr lief: Jack Johnson Upside Down
  • Um> 17:51 Uhr lief: Hawa Kind Of Thing
  • Um> 17:47 Uhr lief: Turin Brakes World Like That
  • Um> 17:43 Uhr lief: Boy & Bear Old Town Blues
  • Um> 17:35 Uhr lief: The Weepies Ever Said Goodbye
  • Um> 17:31 Uhr lief: Kate Nash Foundations
  • Um> 17:27 Uhr lief: Emeli Sandé Where I Sleep
  • Um> 17:24 Uhr lief: Watershed Yesterday Again
  • Um> 17:17 Uhr lief: Emmy the Great Dandelions / Liminal
  • Um> 17:08 Uhr lief: Paul Simon Slip Slidin' Away

Klassikwelt mit Wilfried Schäper

ARD-Radiofestival: Oper: Richard-Wagner-Festspiele Bayreuth mit "Siegfried"

Sendedaten

Sendetermin:

3. August 2022 um 20:00 Uhr

Sendereihe:

ARD Radiofestival

Bayreuther Festspiele 2022 – Richard Wagner: Siegfried

"Siegfried", das Scherzo der "Ring"-Tetralogie, ist auf dem Grünen Hügel wie "Rheingold" und "Götterdämmerung" seit 2015 nicht mehr gespielt worden. Für eine der längsten und anstrengendsten Tenorpartien überhaupt hat Festspielchefin Katharina Wagner den Österreicher Andreas Schager engagiert. Auf seinem Weg zur Traumfrau lässt der unbesorgte Held den Zwerg Mime (Arnold Bezuyen) ebenso hinter sich wie den Wanderer Wotan (John Lundgren). Szenisch betreut von Landsmann Valentin Schwarz und musikalisch unterstützt vom Finnen Pietari Inkinen, wartet schließlich mit Daniela Köhler eine "neue" Brünnhilde auf. BR-KLASSIK überträgt "Siegfried" am 3. August im Rahmen des ARD-Radiofestival zeitversetzt ab 20.04 Uhr.

  • Andreas Schager, Tenor (Siegfried)
  • Arnold Bezuyen, Tenor (Mime)
  • Tomasz Konieczny, Bassbariton (Der Wanderer)
  • Olafur Sigurdarson, Bass (Alberich)
  • Wilhelm Schwinghammer, Bass (Fafner)
  • Okka von der Damerau, Alt (Erda)
  • Daniela Köhler, Sopran (Brünnhilde)
  • Alexandra Steiner, Sopran (Waldvogel)

Valentin Schwarz, Inszenierung
Orchester der Bayreuther Festspiele
Pietari Inkinen, Leitung

Bayreuth, Festspielhaus