• Davor lief:

  • Um> 17:56 Uhr lief: Jack Johnson Upside Down
  • Um> 17:51 Uhr lief: Hawa Kind Of Thing
  • Um> 17:47 Uhr lief: Turin Brakes World Like That
  • Um> 17:43 Uhr lief: Boy & Bear Old Town Blues
  • Um> 17:35 Uhr lief: The Weepies Ever Said Goodbye
  • Um> 17:31 Uhr lief: Kate Nash Foundations
  • Um> 17:27 Uhr lief: Emeli Sandé Where I Sleep
  • Um> 17:24 Uhr lief: Watershed Yesterday Again
  • Um> 17:17 Uhr lief: Emmy the Great Dandelions / Liminal
  • Um> 17:08 Uhr lief: Paul Simon Slip Slidin' Away

Klassikwelt mit Wilfried Schäper

Festival Sommer in Lesmona

Picknick mit Weltklasse-Orchester

Die Zuschauer der Veranstaltung"Sommer in Lesmona" schauen sich eine Aufführung der deutschen Kammerphilarharmonie an.
Jedes Jahr im Sommer verwandelt sich Knoops-Park in Burglesum für das Klassik-Open-Air-Festival zu einer Bühne im Grünen. Bild: Radio Bremen

Jedes Jahr im Sommer versetzt ein ganz besonderes Konzertereignis Tausende Musikliebhaber ins Picknickfieber. Bepackt mit ausgewählten Köstlichkeiten, mit Decken, Tischen oder ganzen Garnituren machen sie sich auf den Weg, um Bremens schönste Jahreszeit unter freiem Himmel zu feiern: den "Sommer in Lesmona".  Seit 24 Jahren findet das Klassik-Freiluft-Vergnügen in Knoops Park statt – an einem der schönsten Sehnsuchtsorte Bremens, präsentiert von einem Orchester von Weltrang.

Immer wieder anders: Feurig, sinnlich oder auch beschwingt – wie der "Sommer in Lesmona" klingt, hängt auch vom jeweiligen Motto ab, das jedes Mal einen anderen thematischen Schwerpunkt setzt. In diesem Jahr ist das Thema "Leidenschaft und Ekstase".

Das Programm des Klassik-Sommer-Freiluft-Vergnügens:

17. Juni, 21 Uhr - Knoops Park: Bremer Freitagnacht
Werke von Mozart, Puccini, Mendelssohn, Verdi und Mascagni

Großes Publikum im Park vor einer Bühne
Der "Sommer in Lesmona" findet unter dem Motto "Leidenschaft und Ekstase" statt. Bild: Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Liebe, Hass, Eifersucht oder Begierde – in der Oper spiegelt sich die ganze Bandbreite menschlicher Empfindungen wider. Zum Auftakt des Festivals präsentieren die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen und ihre Gäste ein Konzert voller leidenschaftlicher Musik. Auf der großen Parkbühne kommen temperamentvolle Werke, vornehmlich aus der Welt der Oper, zur Aufführung.

18. Juni, 16 Uhr - Knoops Park: Tee in Lesmona
Musikalisch-literarischer Streifzug

  • Die Schauspielerin Jutta Speidel liest beim "Tee in Lesmona". Zur prominent vorgetragenen Literatur gibt es H
  • eißgetränke und Backwaren, sowie ein leidenschaftliches Kammermusik-Ensemble des Orchesters.

    18. Juni, 20:30 Uhr - Knoops Park: Großes Orchesterkonzert
    Werke von Mendelssohn, Taranta!, Puccini, Rota und Sibelius

    Euphorie unterm nächtlichen Himmel! Das gibt es auch im italienischen Salento, wenn dort alljährlich "La Notte de la Taranta" gefeiert wird – ein Festival, bei dem hunderte Musiker, Sänger und Tänzer "La Taranta", eine dem Flamenco verwandte Musik zelebrieren und sich in Ekstase tanzen. Mit der All-Star-Formation Taranta geht das Festival mit seinem künstlerischen Leiter Mauro Durante nun zum ersten Mal auf Tournee nach Deutschland und spielt zusammen mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter der Leitung von Tarmo Peltokoski ein packendes Crossover-Konzert. Die Moderation übernimmt Friederike Westerhaus. Etwas Abkühlung bietet danach romantisches Kultkino unter dem Bremer Nachthimmel.

    Open-Air-Filmnacht: "Sommer in Lesmona", ca. 22.30 Uhr
    Der Kult-Film mit Katja Riemann

    19. Juni, 11 Uhr: Sommer in Lesmona – Familientag

    Nach der abgespeckten Ausgabe im letzten Jahr fährt das Zukunftslabor des Orchesters am Festival-Sonntag wieder das ganz große Besteck auf: Von der Instrumentenstraße über Kinderschminken, verschiedenen Workshops und Ensembles, Stelzenart, Parkführungen und Picknickwettbewerb bis zum nachmittäglichen Höhepunkt – dem "Großen Familienkonzert", bei dem Kinder mit den Orchester-Profis zusammen musizieren – bietet der Sonntag etliche Gelegenheiten zum Mitmachen und Genießen.

    Präsentiert von Bremen Zwei.

    Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Der Morgen, 14. Juni 2022, 06:55 Uhr