Mit Anmeldung Hörspiel Exklusiv: Bremer Radio Tatort "Zu heiß gewaschen" vor allen anderen hören

Schriftzug Radio Tatort
Bild: SWR

Hören Sie den neuen ARD Radio Tatort aus Bremen vor allen anderen: Bremen Zwei lädt Hörerinnen und Hörer ein, gemeinsam die Folge "Zu heiß gewaschen" im Kukoon Kulturzentrum zu hören und danach mit der Bremen-Zwei-Regisseurin Janine Lüttmann Schauspieler und Hörspielsprecher Jeremy Mockridge ins Gespräch zu kommen. Außerdem vor Ort: Christian Decker, Bassist der Band "Fury in the Slaughterhaus. Er hat die Musik zum Radio Tatort beigesteuert.

Darum geht's im neuen Fall

Die Leiche eines jungen Mannes wird in einer Kiste aus der Weser gefischt. Johnathan und Yelda finden heraus, dass der Tote zu einem Geldwäsche-Ring gehört, der für anonyme Auftraggeber aus dem Internet arbeitet. Ein immer größer werdendes Phänomen in Europa. Offenbar werden nun auch in Bremen viele junge Leute dafür rekrutiert. Johnathan will seinen kriminellen Bruder Marcus befragen, um mehr über diese Praktiken herauszufinden, aber der ist nicht auffindbar. Eine Botschaft auf Social Media macht eindeutig klar: Yelda und Johnathan bleibt wenig Zeit.

"Zu heiß gewaschen" – Ab dem 5. Juli in der ARD-Audiothek und am 14. Juli um 18 Uhr auf Bremen Zwei.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 24. Mai, 12:55 Uhr

Bremen Zwei Livestream & aktuelle Sendung.

Classical mit Nicole Nelhiebel

Classical

Jetzt läuft:

Andreas Ottensamer & Kammerakademie Potsdam 3. Satz: Rondeau Aus: Klarinettenkonzert Nr. 7 Es-Dur
  • Jetzt läuft:

    Andreas Ottensamer & Kammerakademie Potsdam 3. Satz: Rondeau Aus: Klarinettenkonzert Nr. 7 Es-Dur