Jetzt läuft:

Beck Don't Let It Go
  • Als nächstes läuft:

  • Um 04:36 Uhr läuft: Ella Fitzgerald Gotta Be This Or That
  • Jetzt läuft:

    Beck Don't Let It Go
  • Davor lief:

  • Um> 04:29 Uhr lief: Y'akoto Good Better Best
  • Um> 04:26 Uhr lief: Indigo Girls Fishtails
  • Um> 04:22 Uhr lief: Freddy Cole Save A Little Time For Me
  • Um> 04:18 Uhr lief: The Weepies Sirens
  • Um> 04:15 Uhr lief: Matilde Santing Bad News From Home
  • Um> 04:10 Uhr lief: Point of Vu There's No One Like You
  • Um> 04:05 Uhr lief: Ray LaMontagne Airwaves
  • Um> 04:03 Uhr lief: Robin McKelle Go To Hell
  • Um> 03:57 Uhr lief: Raheem DeVaughn & Bee Boy$oul feat. The HamilTones Sugar Love

Die Nacht

Konzert Pusdorf Pictures – so klingen wir!

Open Air im Kulturhaus Pusdorf
Open-Air-Atmosphäre am Kulturhaus Pusdorf Bild: Marianne Menke

Ein Stadtteil macht seine künstlerische Vielfalt hör- und sichtbar: An diesem Musikprojekt in Woltmershausen, das vom Kulturhaus Pusdorf, den Bremer Philharmonikern und der soziokulturellen Einrichtung Quartier gemeinsam umgesetzt wird, sind etwa 180 musizierende Stadtteilbewohner und 60 Musikerinnen und Musiker der Bremer Philharmoniker sowie drei Schulen aus dem Stadtteil beteiligt.

Musikalische Basis des Projekts sind die "Bilder einer Ausstellung" von Modest Mussorgsky in der Orchesterfassung von Maurice Ravel. Die künstlerisch-musikalische Gesamtleitung von "Pusdorf Pictures" liegt bei dem Komponisten und Musiker Peter Friemer. Er re-komponiert und arrangiert die "Bilder einer Ausstellung" passgenau für die beteiligten Stadtteil-Musikensembles und die Bremer Philharmoniker und freut sich auf die Zusammenarbeit: "Dieser Stadtteil beherbergt so viele unterschiedliche und spannende Ensembles, die alle ihren eigenen musikalischen Ausdruck beisteuern."

Beteiligt sind drei Chöre – die Skybirds, die Kantorei und der Gospelchor der Christuskirche, der Posaunenchor Seehausen, ein neu gegründetes Stadtteilensemble, der Spielmannszug Da Capo Bremen, Zebrano und zwei Instrumentalensembles vom Storchennest.

Von Ort zu Ort flanieren

Die Musik erklingt an verschiedenen öffentlichen Orten und beschreibt Bilder vom Leben im Stadtteil. "Pusdorf Pictures" versteht sich auch als künstlerischer Beitrag zum Austausch über den aktuell sehr dynamischen Wandel des Stadtteils. So flaniert das Publikum auf einer Route vom "alten" Hohentorshafen zum "neuen" Tabakquartier. Im neuen Saal der Bremer Philharmoniker im Tabakquartier wird dann das Finale erklingen, bei dem die Pusdorfer Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam mit den Bremer Philharmonikern unter der Leitung von Generalmusikdirektor Marko Letonja musizieren.

Präsentiert von Bremen Zwei

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Der Morgen, 22. September 2022, 06:55 Uhr