Jetzt läuft:

Eli Young Band Never Again
  • Als nächstes läuft:

  • Um 19:26 Uhr läuft: The Staves Satisfied
  • Jetzt läuft:

    Eli Young Band Never Again
  • Davor lief:

  • Um> 19:20 Uhr lief: Joel Havea Trio Feels Like July To Me
  • Um> 19:16 Uhr lief: Nina Simone July Tree
  • Um> 19:12 Uhr lief: Aoife O'Donovan feat. Madison Cunningham Passengers
  • Um> 19:08 Uhr lief: Tokunbo Near & Far
  • Um> 19:04 Uhr lief: The DeSoto Caucus Glass Bell
  • Um> 18:56 Uhr lief: Madeleine Peyroux You'Re Gonna Make Me Lonesome When You Go
  • Um> 18:44 Uhr lief: Nathaniel Rateliff You Need Me
  • Um> 18:31 Uhr lief: Natasha Bedingfield Unwritten
  • Um> 18:18 Uhr lief: Someday Jacob Always On The Run

Sounds mit Till Lorenzen

Lesung Out Loud: Eva Biringer

Porträt von Eva Biringer
Eva Biringer Bild: Florian Reimann

"Out Loud" ist die Bremer Lesebühne im Lagerhaus. Hier werden Autorinnen laut, die sich in ihren Büchern wichtigen, aktuellen und oft unbequemen Themen widmen. Am 24. Juni ist die Autorin Eva Biringer zu Gast.

Seit Jahren geht der Alkoholkonsum hierzulande zurück, doch bei einer Gruppe steigt er: Bei jener der gebildeten, gut situierten Frauen ab 30. Seltsam, oder? Sind das nicht jene Frauen, die trotz Fünfzigstundenwoche noch Zeit für Sport finden, ihre Ernährung überwachen und Achtsamkeit zum Lebensmotto erkoren haben? Ja, genau die machen sich nach einem harten Arbeitstag als erstes eine Flasche Wein auf. Nicht wenige trinken sie leer. In ihrem Buch "Unabhängig. Vom Trinken und Loslassen" (HarperCollins, 2022) bekennt Eva Biringer, dass sie selbst jahrelang dazugehörte. Sie trank zur Entspannung und Belohnung, um abzuschalten, sich zu trösten, zu kompensieren und zu funktionieren. Mehr als einmal wachte sie morgens ohne Erinnerung auf.

Bei "Out Loud" liest Eva Biringer aus ihrem Buch und spricht über den Druck, funktionieren zu müssen, Alkohol und Sucht.

"Out Loud" ist eine Veranstaltungsreihe des Bremer Literaturkontors und wird gefördert durch die VGH-Stiftung, die Karin und Uwe Hollweg Stiftung, die Waldemar-Koch-Stiftung und präsentiert von Bremen Zwei.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Die Nacht, 21. Juni 2022, 01:55 Uhr