Jetzt läuft:

Rex Orange County Keep It Up
  • Als nächstes läuft:

  • Um 12:52 Uhr läuft: Aurélie Cabrel Te-Souviens-Tu Mon Amour?
  • Jetzt läuft:

    Rex Orange County Keep It Up
  • Davor lief:

  • Um> 12:43 Uhr lief: Dan Navarro Ghosts
  • Um> 12:39 Uhr lief: Ndidi Why Can't You Be Mine
  • Um> 12:31 Uhr lief: Crowded House Fall At Your Feet
  • Um> 12:27 Uhr lief: Lizz Wright Real Life Painting
  • Um> 12:23 Uhr lief: John Mark Nelson Boy
  • Um> 12:18 Uhr lief: Die Höchste Eisenbahn Aliens
  • Um> 12:15 Uhr lief: Josh Kelley Tidal Wave
  • Um> 12:09 Uhr lief: Lewis Capaldi Someone You Loved
  • Um> 12:06 Uhr lief: Maia Sharp Happiness

Der Vormittag mit Andree Pfitzner

Konzert Ensemble Flair spielt Musik aus den Karpaten

Ensemble Flair
Das Ensemble Flair kommt nach Bremen. Bild: Ensemble Flair | Ivan Korč

Seit zwölf Jahren präsentiert die Reihe "Harmonien der Welt" im Sendesaal Bremen namhafte Welt-Musiker in Genre-übergreifenden Konzerten. Zum Abschluss der Reihe spielt das Sextett "Flair" aus dem Osten Tschechiens Musik aus der Heimat.

Die Besetzung von Flair – mit Zymbal, Klarinette, Geige, Bratsche, Kontrabaß und einer weiblichen Singstimme – zeigt klar die Wurzeln in der mährischen Volksmusik auf. Die musikalische Sprache bildet eine Symbiose aus Folklore und klassischer Musik. Hörbar sind Einflüsse von Leoš Janáček, Béla Bartók, dem Erbe der traditionellen Musik des Karpaten-Gebirges und nicht zuletzt der Kompositionen des Ensembleleiters Jan Rokyta. Rokytas musikalischer Aktionsradius reicht vom Volksmusik-Arrangement und Zymbalspiel bis zur langjährigen Arbeit mit dem International Dance Theatre Orchestra Amsterdam, Engagements beim ASKO-Schönberg-Ensemble und Klangforum Wien für zeitgenössische Musik, aber auch bis zum Barockflöten-Spiel mit Holland Baroque und einer Duo-Tätigkeit mit der niederländischen Panflötistin Liselotte Rokyta. Mit dem Konzert in Bremen gastiert Ensemble Flair erstmalig in Deutschland.

Weitere Konzerte der Reihe


Eine Kooperation mit dem Sendesaal Bremen. Karten sind für 35,00 € über den Sendesaal oder über Nordwestticket erhältlich.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 2. Juli 2022, 19:05 Uhr