Jetzt läuft:

Maysa Leak All My Life
  • Jetzt läuft:

    Maysa Leak All My Life
  • Davor lief:

  • Um> 05:22 Uhr lief: John Howard & The Night Mail Small World
  • Um> 05:19 Uhr lief: Helen Humes Pennies From Heaven
  • Um> 05:14 Uhr lief: Mario Biondi feat. Al Jarreau Light To The World
  • Um> 05:10 Uhr lief: Ashley Hicklin City Lights
  • Um> 05:07 Uhr lief: Paris Combo On N'A Pas Besoin
  • Um> 05:03 Uhr lief: The Robbie McIntosh Band Roll Away
  • Um> 04:55 Uhr lief: Nick and the Roundabouts Just Go
  • Um> 04:50 Uhr lief: Dave Goodman Can't Let Go
  • Um> 04:45 Uhr lief: Tom Freund Copper Moon

Die Nacht

Herbstgäste Anne Gesthuysen

Moderatorin

Anne Gesthuysen mit Hund
Anne Gesthuysen Bild: Stephan Pick

Am 8. Dezember 2021 begrüßen wir mit Anne Gesthuysen eine preisgekrönte Journalistin und Bestseller-Autorin bei den "Herbstgästen". Gleich mit ihrem Romandebüt "Wir sind doch Schwestern" traf sie 2012 einen Nerv. Jetzt legt Gesthuysen einen neuen Roman vor – und porträtiert wieder eine Familie zwischen Konflikten, Zusammenhalt und persönlicher Glückssuche.

Über ein Jahrzehnt hatte Anne Gesthuysen wohl einen der stressigsten Jobs auf dem TV-Bildschirm: Als Moderatorin des "ARD-Morgenmagazins" brachte sie die Frühaufsteher souverän und gut gelaunt in den Tag. "Ein Knochenjob", sagt sie rückblickend, der mit dem Weckerklingeln um kurz nach Mitternacht begann. Mehr als eintausend Sendungen hat Gesthuysen mit Co-Moderator Sven Lorig absolviert – dann wollte die heute 52-Jährige nicht mehr vor ihrem kleinem Sohn ins Bett gehen und quittierte schweren Herzens den frühen TV-Dienst.

Wie passend, dass ihr zuvor mit ihrem ersten Roman ein Überraschungserfolg gelungen war: Mit dem Bestseller "Wir sind Schwestern" hat Gesthuysen nicht nur ihren drei Großtanten, sondern auch ihrer Heimat – dem Niederrhein – ein literarisches Denkmal gesetzt. Die Geschichte dreier Schwestern, die sich in den letzten Lebensjahren miteinander versöhnen wollen, erzählte von bewegenden Lebensgeschichten und spiegelte zugleich ein deutsches Jahrhundert aus ungewohnter Perspektive.

Am unteren Niederrhein ist Anne Gesthuysen aufgewachsen, mit "der Möglichkeit, mit dem Pony über Stoppelfelder zu reiten." Als Teenager wird ihr das ländliche Idyll zu eng, sie studiert, macht eine Ausbildung beim Westdeutschen Rundfunk und profiliert sich als Moderatorin. Heute wohnt Anne Gesthuysen mit ihrem Mann und dem zehnjährigen Sohn in Köln. In ihren Geschichten kehrt sie aber immer wieder zum Niederrhein zurück. In ihrem neuen Roman "Wir sind schließlich wer" erzählt sie mit Witz und Wärme von zwei ungleichen Schwestern, die zueinander finden.

Moderation: Tom Grote

Ticketverlosung Anne Geesthuysen läuft vom 26. November bis 2. Dezember

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 9. Dezember 2021, 18:05 Uhr