Jetzt läuft:

Milow Ayo Technology
  • Jetzt läuft:

    Milow Ayo Technology
  • Davor lief:

  • Um> 16:31 Uhr lief: Ben Folds with yMusic Capable Of Anything
  • Um> 16:28 Uhr lief: Mayer Hawthorne Hooked
  • Um> 16:24 Uhr lief: Cristóvam Golden Days
  • Um> 16:15 Uhr lief: George Ezra Hold My Girl
  • Um> 16:08 Uhr lief: Bob Dylan The Christmas Blues
  • Um> 16:04 Uhr lief: Heimatt Calanthé
  • Um> 15:57 Uhr lief: Tom Speight Little Love
  • Um> 15:56 Uhr lief: Cat Power Islands
  • Um> 15:52 Uhr lief: Hawa A. K. A. Pata Pata

Der Sonntagnachmittag mit Wolfgang Rumpf

Ausstellung Die Firma Arp

Formenkosmos und Atelierpraxis

Hans Arp, Torso, 1957, Gips
Hans Arp, Torso, 1957, Gips Bild: Stiftung Arp e. V. | VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Ab November zeigt das Gerhard-Marcks-Haus eine Ausstellung zu den Gipsen von Hans Arp (1886-1966). Im Fokus stehen die Bedeutung des Materials für den Werkprozess und die Formfindung sowie die Atelierpraxis des Künstlers.

Nach Arps Tod wurde sein Nachlass in die Obhut der eigens dazu gegründeten Stiftung Hans und Sophie Taueber-Arp e. V. gegeben. Im Besitz der Stiftung befinden sich heute etwa 300 Gipsplastiken, deren kunsthistorischer Status lange ungeklärt war. In einem kooperativen Forschungsprojekt zwischen der Stiftung und dem Gerhard-Marcks-Haus wurden seit 2018 alle Stücke untersucht, so dass für jedes einzelne Exemplar dieser Gipse Informationen über die Datierungen und die Position im Werkprozess vorliegen. Damit wird ein Defizit in der Forschung zu Arp behoben.

Hans Arp, Landschaft oder Frau, 1955, Gips
Hans Arp, Landschaft oder Frau, 1955, Gips Bild: Stiftung Arp e. V. | VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Die Gips-Sammlung wird 2023 zwischen Museen weltweit aufgeteilt und wird im November 2022 zum ersten und zum letzten Mal zusammenhängend im Gerhard-Marcks-Haus zu sehen sein. Die Ausstellung verbindet die beiden Erzählstränge zur Atelierpraxis und zum Formenkosmos.

Präsentiert von Bremen Zwei

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Der Morgen, 15. November 2022, 06:55 Uhr