• Als nächstes läuft:

  • Um 18:56 Uhr läuft: Madeleine Peyroux You'Re Gonna Make Me Lonesome When You Go
  • Davor lief:

  • Um> 18:44 Uhr lief: Nathaniel Rateliff You Need Me
  • Um> 18:31 Uhr lief: Natasha Bedingfield Unwritten
  • Um> 18:18 Uhr lief: Someday Jacob Always On The Run
  • Um> 18:06 Uhr lief: The Minus 5 Boyce & Hart
  • Um> 17:56 Uhr lief: John Butler Trio Spring To Come
  • Um> 17:51 Uhr lief: Aura Dione Song For Sophie
  • Um> 17:42 Uhr lief: Onk Lou Drum Stick Move
  • Um> 17:39 Uhr lief: Fruit Bats Eagles Below Us
  • Um> 17:32 Uhr lief: Suzanne Vega Marlene On The Wall
  • Um> 17:28 Uhr lief: Benjamin Gibbard Teardrop Windows

Gesprächszeit mit Hendrik Plaß

Wischmeyers Logbuch Warum der Osterhase der wahre Herr der Feste ist

Dietmar Wischmeyer

Wischmeyers Logbuch Warum der Osterhase der wahre Herr der Feste ist

Die Geschichte der Kreuzigung Jesu hält sich schon 2000 Jahre. Allerdings nur deswegen, weil ein Hase Gott den Rücken freihält. Dessen Narrativ, als Säugetier in der Eierlogistik unterwegs zu sein, ist zwar extrem unglaubwürdig, sagt Satiriker Dietmar Wischmeyer – aber er findet: Der Osterhase ist der wahre Herr des Festes.

Bild: Radio Bremen | Pascal Mühlhausen

Informationen zum Audio

Autor/Autorin

  • Dietmar Wischmeyer