• Davor lief:

  • Um> 19:56 Uhr lief: Andrew Bird Archipelago
  • Um> 19:51 Uhr lief: Dawes Free As We Want To Be
  • Um> 19:47 Uhr lief: Del Amitri Lips Of London
  • Um> 19:43 Uhr lief: Die Sterne Spilker Immer Mittendrin
  • Um> 19:40 Uhr lief: Die Sterne Alles Was Ich Will
  • Um> 19:35 Uhr lief: Kylie Auldist Ship Inside A Bottle
  • Um> 19:31 Uhr lief: Travis Linville Blue Sky Bound
  • Um> 19:26 Uhr lief: Emmy the Great A Window/O'Keeffe
  • Um> 19:20 Uhr lief: Kokoroko Something's Going On
  • Um> 19:17 Uhr lief: Sons Of Kemet Think Of Home

ARD-Radiofestival: Lesung

Wie die Tiere Vorräte anlegen | Von Vögeln, die hamstern und Hamstern, die…

Ein hellbrauner Hamster mit weißen Streifen sitzt mit dick gefüllten Backen kauend im Gras neben einer Kleepflanze.
Feldhamster sammeln rund zwei Kilo Futter, um sicher durch den Winter zu kommen.

Wie die Tiere Vorräte anlegen | Von Vögeln, die hamstern und Hamstern, die…

Hamster können pro Backentasche 50 Gramm Körner transportieren! Etwa zwei Kilo Futter brauchen sie, um durch den Winter zu kommen. Und er ist nicht der einzige Vorrats-Experte: Unter den Vögeln gehört der Eichelhäher zu den fleißigsten Sammlern. Elf Stunden pro Tag zieht er los, um Eicheln für den Winter zu sammeln. In dieser Podcast-Folge entdecken Biologe Mario Ludwig und Daniel Kähler von Bremen Zwei, dass es Tiere gibt, die ihr Gehirn zum Wachsen bringen können, damit sie sich im Winter an ihre Futterverstecke erinnern können. Das ist schon etwas beeindruckender, als wenn wir Menschen aus dem Schrank ein Einmachglas raussuchen, oder? Außerdem werfen Mario und Daniel einen Blick in die gruselige Speisekammer der Maulwürfe und sprechen über Ameisen, die einen (etwas ekligen) Weg gefunden haben, um Futter zu speichern – und bei dem sich der ein oder andere Magen umdreht.
Entdecken kann man die Tiere aus dem Podcast auch auf Instagram unter: http://instagram.com/wiedietiere

Bild: DPA | Michaela Walch

Informationen zum Audio