Jetzt läuft:

San Glaser & Ramón Lazzaroni Visions Of Daisies
  • Jetzt läuft:

    San Glaser & Ramón Lazzaroni Visions Of Daisies
  • Davor lief:

  • Um> 05:51 Uhr lief: Lisa Stansfield Friday's Child
  • Um> 05:48 Uhr lief: Steve Tyrell Nice 'N' Easy
  • Um> 05:44 Uhr lief: Mica Paris You Send Me
  • Um> 05:41 Uhr lief: Corneille Philadelphie
  • Um> 05:38 Uhr lief: Melody Gardot Goodnite
  • Um> 05:33 Uhr lief: Sarah Blasko All Of Me
  • Um> 05:30 Uhr lief: Marvin Gaye Where Are We Going
  • Um> 05:26 Uhr lief: Lizz Wright Lean In
  • Um> 05:22 Uhr lief: Lake Over/Under

Der Morgen mit Stefanie Pesch

Lieblingsorte Wanderung durch die Vareler Heide

Lieblingsorte Wanderung durch die Vareler Heide

In der Natur gibt es immer etwas zu entdecken, auch mitten im Winter – zum Beispiel bei einer Wanderung durch die Vareler Heide mit ihren verschiedenen Lebensräumen. Der dortige Wanderweg gehört zu den Nordpfaden.

Audio vom 9. Januar 2021
Vareler Heide
Bild: Claudia Scholz
Bild: Claudia Scholz

Informationen zum Audio

Vareler Heide
Der Wanderweg durch die Vareler Heide gehört zu den Nordpfaden. Ein Besuch lohnt sich auch im Winter. Bild: Claudia Scholz

Seichte Hügel erheben sich rechts und links vom schmal gewundenen Weg. Die Heide, die hier überall wächst, ist winterlich dunkelgrün. Doch das Moos und die Flechten am Boden leuchten hellgrün. Die Luft ist kalt und klar, und der Blick geht in die Ferne.

Die Wümmeniederung ist eine Binnendüne mit zwei großen Arealen: einer Heidefläche mit Besenheide und Stieleichen und Senken mit Offenbodenbereichen. Die Binnendünen entstanden in der vorletzten Eiszeit.

Vareler Heide
Die Vareler Heide biete vielfältige Lebensräume. Bild: Claudia Scholz

In dieser Umgebung fühlen sich viele Tiere wohl. Es gibt Schlingnattern und sogar Kreuzottern, die man aber kaum zu sehen bekommt, weil sie schnell im Heidekraut verschwunden sind. Besonders scheu sind Braunkehlchen – und Wölfe, die hier manchmal herumlaufen. Im Frühling kann man auch Heidelerchen hören. Im Winter ist es allerdings ziemlich still in der Heide. Nur das leise Rauschen der Bundesstraße 75 ist zu hören.

Karg-romantische Stimmung

Jetzt ist hier kaum jemand unterwegs, der Himmel ist grau und hängt tief. Am Wegrand liegen dunkelrote Blätter, die Wiesen sind dunkelgrün. Die Landschaft sieht ein bisschen aus wie ein Caspar-David-Friedrich-Gemälde.

Vareler Heide
Ein weiter Blick über die Heidelandschaft. Bild: Claudia Scholz

Autor/in

  • Claudia Scholz