Jetzt läuft:

The Staves Horizons
  • Als nächstes läuft:

  • Um 17:25 Uhr läuft: Milo Milone You Love Me
  • Jetzt läuft:

    The Staves Horizons
  • Davor lief:

  • Um> 17:15 Uhr lief: Jordan Prince How I Go Down
  • Um> 17:08 Uhr lief: Emeli Sandé Read All About It (Part 3)
  • Um> 17:04 Uhr lief: Blair Dunlop 45S (C.'69)
  • Um> 16:56 Uhr lief: Robbie Williams The Road To Mandalay
  • Um> 16:51 Uhr lief: Lightning Seeds Sense
  • Um> 16:46 Uhr lief: Nick Gibbs Wondering Lately
  • Um> 16:43 Uhr lief: Blue Rose Code Ebb & Flow
  • Um> 16:35 Uhr lief: Milow Ayo Technology
  • Um> 16:31 Uhr lief: Ben Folds with yMusic Capable Of Anything

Der Sonntagnachmittag mit Wolfgang Rumpf

Die Morgenandacht Rituale

Carsten Hokema
Carsten Hokema

Die Morgenandacht Rituale

In aller Frühe ein kurzer Plausch bei einer frischen Tasse Kaffee. Pastor Carsten Hokema bekommt jeden Morgen Besuch von einem Mitbewohner. Ein liebgewordenes Ritual, das er genießt, wie so manche andere auch.

Bild: Bremische Evangelische Kirche

Informationen zum Audio

Manche Rituale entwickeln sich einfach. Sie werden zu schönen Gewohnheiten:
Auch in dieser Woche wird er wieder von Montag bis Freitag irgendwann zwischen sieben und halb neun an meiner Tür klopfen. Der junge Mann, der direkt über meinem Büro wohnt. Und er wird wieder rufen: ‚Kaffee?‘. Er weiß, ich habe eine gute Kaffeemaschine und freue mich über seinen kurzen Besuch.

Wenn er klopft und ruft, dann ist das für mich immer die erste Unterbrechung bei der Arbeit. Manchmal muss er einen Moment auf seinen Kaffee warten, weil ich am Schreibtisch noch irgend etwas zu Ende bringen muss, aber spätestens nach ein paar Minuten steht er mit seinem ersten Kaffee in der Hand in meinem Büro, während ich mit meinem zweiten Kaffee des Tages hinter meinem Schreibtisch sitze.
Und dann machen wir Smalltalk am Morgen. Der gemeinsame morgendliche Kaffee ist zu einem Ritual geworden, das wir genießen.

Das Wort 'Ritual' ist zuerst erstmal ein religiöses Wort. Mit Kaffeetrinken hat es allerdings wenig zu tun. Ursprünglich steht es für die geordnete Abfolge bestimmter religiöser Handlungen und Worte in einer gottesdienstlichen Feier. Der Gottesdienst am Sonntagmorgen gehört für mich auch zu einer schönen Gewohnheit.
Zu einem liebgewordenen Ritual. Gestern zum Beispiel. Da hat mich der Gottesdienst geradezu aus meinem Alltag entführt. Da bin ich auf ganz andere Gedanken gekommen.

Gestern war Totensonntag oder besser: Ewigkeitssonntag. Ich habe mir Gedanken über mein Leben gemacht. Und wie es wohl nach dem Tod weitergehen wird. Die Bibel hat dafür wunderschöne Bilder.
Die Gedanken und Bilder des Sonntags gehen mit mir in die Woche, die vor mir liegt.

Bis kommenden Sonntag, dem 1.Advent, dauert es noch ein paar Tage. Jetzt ist erstmal wieder Montag. Gleich wird es wieder klopfen. Und dann gibt es Kaffee!

Autor/Autorin

  • Carsten Hokema