Jetzt läuft:

Damien Jurado Day Of The Robot
  • Als nächstes läuft:

  • Um 15:37 Uhr läuft: Bear’s Den Conversations With Ghosts
  • Jetzt läuft:

    Damien Jurado Day Of The Robot
  • Davor lief:

  • Um> 15:32 Uhr lief: Nina Simone Love Me Or Leave Me
  • Um> 15:26 Uhr lief: Ben Barritt Sing To Me
  • Um> 15:23 Uhr lief: Maria Solheim Home Is Where The Heart Is
  • Um> 15:15 Uhr lief: The Common Linnets Calm After The Storm
  • Um> 15:07 Uhr lief: The Real Tuesday Weld It's A Wonderful Li(F)E
  • Um> 15:04 Uhr lief: Allen Stone Sleep
  • Um> 14:56 Uhr lief: Kacey Musgraves Golden Hour
  • Um> 14:52 Uhr lief: Aztec Camera Oblivious
  • Um> 14:47 Uhr lief: Desiree Klaeukens Willst Du Wissen

Der Sonntagnachmittag mit Kristin Hunfeld

Die Morgenandacht Gute Gewohnheit

Klaus Elfert

Die Morgenandacht Gute Gewohnheit

Verabreden Sie sich doch mal mit Gott, schlägt Diakon Klaus Elfert vor. Es muss nicht gleich ein ganzer Abend sein oder gar das ganze Wochenende.

Bild: Katholischer Gemeindeverband Bremen

Informationen zum Audio

Haben Sie dieses Wochenende schon was vor? In den Ferien ist das ja gar nicht so leicht. Da sind so viele weg, mit denen man sonst gerne was macht. Alle regelmäßigen Veranstaltungen fallen aus. Und es ist auch nicht immer so einfach, zu entscheiden, was man so machen will, finde ich.

Mein Vorschlag: Verabreden Sie sich doch mal mit Gott. Ja, Sie haben richtig gehört. Gott ist nämlich nicht in den Urlaub gefahren, sondern jederzeit erreichbar. Und ein Treffen mit IHM ist etwas Besonderes. Es muss nicht gleich ein ganzer Abend sein oder gar das ganze Wochenende. Es reicht, wenn wir uns ein paar Minuten Zeit nehmen. Warum ich Ihnen das vorschlage? Dazu erzähle ich ihnen eine Geschichte, die ich sehr mag:

Ein Mann besucht jeden Mittag um 12 Uhr eine Kirche. Er geht hinein und nach kurzer Zeit wieder raus. Eines Tages fragt ihn der Pfarrer neugierig: "Was machen Sie denn da jeden Mittag?" "Ich bete", sagt der Mann. "Sie beten? So kurz?", fragt der Pfarrer. "Ja, ich sage: 'Hallo Jesus. Hier ist Johannes.' Mehr kann ich nicht beten", erklärt der Mann. Eines Tages kommt Johannes ins Krankenhaus. Und obwohl er schwer krank ist, ist er sehr gelassen und immer guter Laune. "Wie machen Sie das, dass Sie immer gut drauf sind?", fragen ihn die Leute. Da sagt Johannes: "Das liegt an meinem Besuch." Alle wundern sich, denn bisher hat noch keiner gesehen, dass Johannes Besuch bekommen hat. "Doch", sagt der, "jeden Mittag um 12 steht er an meinem Bett und sagt: 'Hallo Johannes. Hier ist Jesus!'"

Ich mag diese Geschichte, weil sie zeigt, dass schon eine ganz kleine Verabredung mit Gott das Leben verändern kann. Dass es zur Gewohnheit wird, jeden Tag oder jedes Wochenende zur gleichen Zeit den Alltag kurz zu unterbrechen. Dann bekommt diese Verabredung eine Bedeutung, die man ihr so gar nicht zutraut. Vielleicht kann uns eine solche Begegnung Kraft schenken für den Tag.

Autor/Autorin

  • Klaus Elfert