• Davor lief:

  • Um> 19:56 Uhr lief: Andrew Bird Archipelago
  • Um> 19:51 Uhr lief: Dawes Free As We Want To Be
  • Um> 19:47 Uhr lief: Del Amitri Lips Of London
  • Um> 19:43 Uhr lief: Die Sterne Spilker Immer Mittendrin
  • Um> 19:40 Uhr lief: Die Sterne Alles Was Ich Will
  • Um> 19:35 Uhr lief: Kylie Auldist Ship Inside A Bottle
  • Um> 19:31 Uhr lief: Travis Linville Blue Sky Bound
  • Um> 19:26 Uhr lief: Emmy the Great A Window/O'Keeffe
  • Um> 19:20 Uhr lief: Kokoroko Something's Going On
  • Um> 19:17 Uhr lief: Sons Of Kemet Think Of Home

ARD-Radiofestival: Jazz

Eine Stunde reden – Gespräche mit Unbekannten Lebensmotto: "Stirb und werde!"

Heide Wiehe
Heide Wiehe

Eine Stunde reden – Gespräche mit Unbekannten Lebensmotto: "Stirb und werde!"

Heide Wiehe-Diers ist kein Fan von Kalendersprüchen, doch Goethes Gedichtzeile "Stirb und werde!" begleitet ihr Leben. Es ist ein Motto geworden, das sie ohne Angst in die Zukunft blicken lässt. Die 62-Jährige war Groß- und Außenhandelskauffrau, bevor sie ihren ersten Mann heiratete und mit den Kindern pausierte. Dann wurde ihr langweilig und sie holte ihr Abi an der Abendschule nach, sattelte ein Studium drauf und wurde Grundschullehrerin. Sie wollte die "eine" Lehrerin werden, an die sich die Kinder auch Jahrzehnte später noch gern erinnern. Ihre Ehe blieb dabei auf der Strecke. Ihr zweiter Mann fiel nach einer lang ersehnten Auszeit plötzlich ins Koma und starb. Sein Tod ist noch nicht verwunden, doch Heide Wiehe-Diers fühlt sich wieder bereit für das Abenteuer Leben.

Bild: Radio Bremen | Tinia Würfel

Informationen zum Audio