Jetzt läuft:

Drew Holcomb and The Neighbors Here We Go
  • Als nächstes läuft:

  • Um 05:57 Uhr läuft: The Funky Lowlives Breathless
  • Jetzt läuft:

    Drew Holcomb and The Neighbors Here We Go
  • Davor lief:

  • Um> 05:46 Uhr lief: Point of Vu There's No One Like You
  • Um> 05:43 Uhr lief: Dinah Washington But Not For Me
  • Um> 05:40 Uhr lief: Lokua Kanza More Than Just Sex
  • Um> 05:37 Uhr lief: Torsten Goods Outa Here
  • Um> 05:33 Uhr lief: Oren Lavie Ruby Rises
  • Um> 05:29 Uhr lief: The Robert Cray Band Fine Yesterday
  • Um> 05:25 Uhr lief: City And Colour If I Should Go Before You
  • Um> 05:22 Uhr lief: Astrud Gilberto On My Mind
  • Um> 05:19 Uhr lief: Benjamin Biolay feat. Chiara Mastroianni Paris, Paris

Die Nacht

Der Dracula-Mythos – Ein Roadtrip durch Transsylvanien

Christopher Lee als Dracula vor dem Bran-Castle in Transilvanien, Rumänien.

Der Dracula-Mythos – Ein Roadtrip durch Transsylvanien

Es ist ein unheimlicher Ort. Irgendwo hinter den Wäldern Transsylvaniens beginnen die Karpaten. Bram Stoker beschreibt diesen Landstrich in seinem Roman "Dracula" als Ort blutrünstiger Träume. Tatsächlich hat er damit nachhaltig das Image einer ganzen Region geprägt. Doch was ist dran am Vampir-Aberglauben?

Bild: DPA | Courtesy Everett Collection, Marco Cristofori/robertharding

Informationen zum Audio

Es ist ein unheimlicher Ort. Irgendwo hinter den Wäldern Transsylvaniens beginnen die Karpaten. Bram Stoker beschreibt diesen Landstrich in seinem Roman "Dracula" als einen Ort blutrünstiger Träume. Tatsächlich hat er damit nachhaltig das Image einer ganzen Region geprägt.

Bis heute gilt das rumänische Kernland Transsylvanien als mystisch, rückständig und nicht ganz ungefährlich. Irgendwas scheint nicht ganz geheuer – dort am Rande Europas.

Doch als die ersten internationalen Dracula-Touristen in den 1970er Jahren ins kommunistische Land kamen, kannte nahezu kein Rumäne die Geschichte vom dämonischen Grafen Dracula. Der Roman wurde dort nämlich erst im Jahr 1990, also nach dem Fall des Eisernen Vorhangs, veröffentlicht.

Heute sind das vermeintliche Dracula-Schloss Bran in Brașov und der Borgo-Pass in den Karpaten Pilgerorte für Dracula- und Vampirfans. Mit dem literarischen Mythos lässt sich gutes Geld verdienen. Oder ist es mehr als das? Gibt es den Glauben an dämonische Geister und Vampire in Transsilvanien wirklich? Ein Roadtrip durch eine mystische Landschaft.

Radio-Bremen-Autor Tobias Nagorny ist auf den Spuren dieses Mythos durch Transsylvanien, die Walachei und die Karpaten gereist. Ein Roadtrip durch eine sagenhafte Landschaft.

Erzähler: Jens Harzer ("Babylon Berlin")
Redaktion: Peter Meier-Hüsing
Produktion: Radio Bremen/ Westdeutscher Rundfunk 2019

Autor/Autorin

  • Tobias Nagorny