Jetzt läuft:

Bénabar Maritie & Gilbert Carpentier
  • Jetzt läuft:

    Bénabar Maritie & Gilbert Carpentier
  • Davor lief:

  • Um> 06:24 Uhr lief: Joshua Redman The Best Is Yet To Come
  • Um> 06:19 Uhr lief: Megan Henwood Fresh Water
  • Um> 06:16 Uhr lief: Sandrine Kiberlain Le Quotidien
  • Um> 06:13 Uhr lief: Paul Meyer Rondo Aus Hornkonzert F-Dur
  • Um> 06:09 Uhr lief: Kat Edmonson Hopelessly Blue
  • Um> 06:06 Uhr lief: ZAZ Demain C'Est Toi
  • Um> 06:03 Uhr lief: Rory Butler Simon Says
  • Um> 05:56 Uhr lief: Rachael Yamagata Dealbreaker
  • Um> 05:51 Uhr lief: Gladys Knight This Bitter Earth

Classical mit Marion Cotta

Lieblingsorte Über die Ozeanbrücke nach Klein Amerika

Lieblingsorte Über die Ozeanbrücke nach Klein Amerika

Bremen-Zwei-Reporter Jens Otto hat einen Ort besucht, der richtig international klingt. Er war in der Nähe von Harpstedt im Landkreis Oldenburg unterwegs, unter anderem auf einer langen Holzbrücke, die über die Delme führt.

Audio vom 8. Mai 2021
Ozeanbrücke, mitten im Wald, rund zwei Kilometer von Harpstedt
Bild: Radio Bremen | Jens Otto

Informationen zum Audio

Ozeanbrücke, mitten im Wald, rund zwei Kilometer von Harpstedt
Im nördlichen Bereich des Harpstedter Waldes befindet sich die mehr als 175 Meter lange Holzbrücke. Sie führt über das sumpfige Delmetal. Bild: Radio Bremen | Jens Otto

Wer sich unter der "Ozeanbrücke" ein großes Bauwerk vorstellt, wird sich wundern. Der Ozean – das ist hier in Wirklichkeit das schmale Flüsschen Delme, friedlich und idyllisch dahinfließend. Der Name des 175 Meter langen Holzbaus bezieht sich auf Klein Amerika und auf die Geschichte des Gasthauses in der Nähe.

Klein Amerika ist ein Ortsteil von Harpstedt und liegt ein Stück hinter der Brücke. Es verdankt seinen Namen einem deutsch-amerikanischen Ehepaar, das hier, kurz vor dem Ersten Weltkrieg, das Gasthaus "Amerika" baute. Das Gasthaus gibt es heute nicht mehr. Der Name ist geblieben. Drum herum entstand eine Siedlung mit ein paar Häusern – Klein Amerika eben. Und die Brücke war die Verbindung – auch wenn da nicht wirklich ein Ozean lag.

Wanderparadies

Rund um Harpstedt, 33 km südlich von Bremen, gibt es viele Wandermöglichkeiten. Stundenlang kann man hier abschalten und der Wanderlust im wahrsten Sinne des Wortes freien Lauf lassen. Hierher zu kommen lohnt sich auch im Sommer; dann leuchten die hellrosa bis violettfarbenen Blüten des "Drüsigen Springkrauts".

Ozeanbrücke, mitten im Wald, rund zwei Kilometer von Harpstedt
Die Ozeanbrücke ist eine Fußgänger- und Radfahrbrücke in der Nähe von Harpstedt, in der Wildeshauser Geest. Bild: Radio Bremen | Jens Otto

Abstecher nach Harpstedt

Das nahe gelegene Harpstedt ist auch einen Besuch wert. Sehenswert sind das historische Rathaus, das ehemalige Wasserschloss Amtshof, die noch funktionstüchtige Galerieholländer-Windmühle von 1870 und das alte Scheunenviertel.

Autor/in

  • Jens Otto